Kategorie "Photography"

EISA 2021/22: Sony Alpha 1 ist die "Camera of the Year"

Uhr
von Leslie Haeny und kfi

Die Jury der EISA Awards hat ihre Lieblinge in der Kategorie "Photography" ausgewählt. Abgesehen von Kameras für Foto- und Videografen kürte die Jury auch Objektive, Smartphones und Co. Einige Hersteller räumten gleich mehrere Awards ab.

Die Sony Alpha 1. (Source: Sony Schweiz)
Die Sony Alpha 1. (Source: Sony Schweiz)

Die Sieger der EISA Awards 2021/22 stehen fest. Die Expert Imaging & Sound Association gab dieses Jahr insgesamt 86 Gewinnerprodukte bekannt. Eine Jury aus Spezialistinnen und Spezialisten von 60 Fachzeitschriften und Websiten bestimmte, wer in den Kategorien "Hi-Fi", "Home Theatre Audio", "Home Theatre Display & Video", "In-Car Electronics", "Mobile Devices" und "Photography" einen Preis erhielt.

In der Kategorie "Photography" vergab die Jury 25 Auszeichnungen. Davon gingen einige an folgende Kameras:

  • Die Sony Alpha 1 erhielt den Titel "Camera of the Year". Mit der Alpha 1 stünden Fotografinnen und Fotografen nicht mehr vor der Wahl zwischen hoher Auflösung und hoher Geschwindigkeit, schreibt die Jury. Die Kamera schiesst Bilder mit 50 Millionen Pixeln bei bis zu 30 Bildern pro Sekunde. Auch die Videofunktionen liessen sich sehen. "Dies ist wirklich die eine Kamera, die alles kann", heisst es.

  • Die Auszeichung als beste "Advanced Camera" ging an das Modell Nikon Z 6II. Sie nimmt Videos in 4k-UHD-Auflösung mit 60 Bildern pro Sekunde auf. Ihr Autofokussystem kann bei Lichtverhältnissen von bis zu -4,5 EV arbeiten, während zwei EXPEED-6-Prozessoren im Vergleich zum Vorgängermodell eine schnellere Bildverarbeitung und eine grössere Pufferkapazität für Serienaufnahmen bieten, wie es auf der Award-Website heisst.

  • Als "Premium Camera" 2021/22 kürte die Jury die Canon EOS R5. Betitelt wird die Kamera als "Canons hochspezialisierter spiegelloser Alleskönner mit vielen Funktionen". Das Gerät zeichnet Videos in 4k und 8k auf und liefert Fotos mit 45 Millionen Pixel.

Die Canon EOS R5 ist die beste "Premium Camera". (Source: Canon)

  • Den Titel "Professional Camera" 2021/22 ergatterte die GFX 100S von Fujifilm. "Mit der GFX 100S hat Fujifilm die bahnbrechenden Funktionen der GFX 100 in eine wesentlich kompaktere und erschwinglichere Kamera gepackt", lautet das Urteil der Jury. Die Kamera hat einen 102-Millionen-Pixel-BSI-CMOS-Sensor. Die integrierte Bildstabilisierung kompensiert ausserdem Verwacklungen um bis zu 6 Blendenstufen.

  • Die Sony Alpha 7S III ist die beste "Photo/Video Camera". Sie soll 4k-Videos "ohne jegliche Kompromisse" liefern. Ihr Herzstück ist ein neuer rückwärtig belichteter Exmor-R-CMOS-Vollformat-Bildsensor mit 12 Millionen Pixeln. Im 4k/60p-Modus könne die Kamera ausserdem mehr als eine Stunde lang aufzeichnen, ohne zu überhitzen.

  • "Best Buy Camera (Full-Frame)", diesen Titel trägt nun die Nikon Z 5. An der Kamera lobt die Jury vor allem die angenehme Bedienung. Die Z 5 hat einen 24,3-Millionen-Pixel-Vollformatsensor. Dank maximaler Empfindlichkeit von ISO 51'200 könne die Nikon Z 5 auch bei schwierigen Lichtverhältnissen Aufnahmen machen.

  • Ebenfalls den Titel "Best Buy Camera" - allerdings APS-C - trägt die Fujifilm X-S10. "Die Fujifilm X-S10 ist eine leichte und kompakte spiegellose Kamera mit einfacher Handhabung und vielen kreativen Einstellungen", heisste es seitens Jury. Mit der X-S10 sind 4k-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde möglich. Zudem verfügt sie über integrierte Bildstabilisierung.

Awards für Sony- und Oppo-Handy

Ebenfalls je einen Award in der Kategorie "Photography" erhielten die beiden Smartphones Oppo Find X3 Pro und Sony Xperia 1 III. Ersteres wurde als "Advances Smartphone" ausgezeichnet. Das Find X3 Pro hebe die technologische Messlatte auf ein neues Niveau und beeindrucke mit seinem umfassenden Funktionsumfang und seinem modernen Design, schreibt die Jury. Das Sony-Smartphone, ausgezeichnet als "Multimedia Smartphone", sei ein echter "Multimedia-Held" und daher ideal für alle, die ihr mobiles Gerät hauptsächlich zum Erstellen oder Konsumieren von hochwertigen Video- und Fotoinhalten verwenden.

Die Oppo Find-X3-Serie. (Source: Oppo)

Die besten Objektive

Abgesehen von Kameras und Smartphones hatte die Jury auch einige Awards für Objektive in petto:

  • "Lens of the Year": Tamron 17-70mm F/2.8 Di III-A VC RXD

  • "Wideangle Lens": Sony FE 14mm F1.8 GM

  • "Wideangle Zoom Lens (APS-C)": Tamron 11-20mm F/2.8 Di III-A RDX

  • "Wideangle Zoom Lens (Full-Frame)": Sony FE 12-24mm F2.8 GM

  • "Standard Lens": Sony FE 50mm F1.2 GM

  • "Telephoto Zoom Lens": Tamron 150-500mm F/5-6.7 Di III VC VXD

  • "Professional Telephoto Zoom Lens": Nikon Nikkor Z 70-200mm f/2.8 VR S

  • "Portrait Lens": Sigma 85mm F1.4 DG DN Art

  • "Manual Lens": Laowa Argus 33mm f/0.95 CF APO

  • "Macro Lens": Nikon Nikkor Z MC 50mm f/2.8

  • "Special Purpose Lens": Laowa 15mm f/4.5 Zero-D Shift

  • "Lens Innovation": Canon RF 100mm F2.8L Macro IS USM

Das Sony-Objektiv FE 14mm F1.8 GM. (Source: Sony)

Software, Drucker und Foto-Service

Als beste "Photo Software" kürte die Jury Zoner Photo Studio X. Die Fotosoftware biete eine breite Palette an benutzerfreundlichen Funktionen. Ausserdem ist sie laut Jury nicht nur RAW-Konverter, sondern bietet auch eine einfache Fotobearbeitung mit Ebenen und Masken. Als zweite Software erhielt DxO Pure RAW einen Award - "Advanced Photo Software". Die Software ist laut EISA dazu da, Bilder vorzubehandeln, bevor sie in Adobe Lightroom, Photoshop oder jede andere Fotosoftware importiert werden, die das lineare DNG-Raw-Format unterstützt.

Der einzige Drucker, der dieses Jahr eine Auszeichnung erhielt, ist der Sure Color SC-P700 von Epson. "Mit diesem A3+-Drucker können professionelle und ambitionierte Hobbyfotografen langlebige Ausdrucke ihrer schönsten Bilder erstellen", heisst es. Ebenfalls eine Auszeichnung ging an Cewe Photoworld als bester "Photo Service". Mit der Cewe Photoworld App für iOS und Android liessen sich mit dem Smartphone gemachte Bilder ganz einfach in schöne Fotobücher verwandeln.

Webcode
DPF8_226237

Kommentare

« Mehr