Nr. 06/2021 und Nr. 02/2021

Die neuen Ausgaben von CEtoday und Elektro Heute sind da

Uhr
von Leslie Haeny und kfi

Am 1. September sind die neuen Ausgaben von CEtoday und Elektro Heute erschienen. Die aktuelle CEtoday-Ausgabe widmet sich dem Thema Technik für Bildungsinstitute. Zudem spricht der neue CEO von Eizo Schweiz, Martin Kofler, darüber, wie er Eizo ausserhalb des Geschäfts mit Officemonitoren positionieren will.

(Source: Netzmedien)
(Source: Netzmedien)

Die neuen Ausgaben von CEtoday und Elektro Heute sind am 1. September erschienen - dieses Mal als Recto Verso. Das neue CEtoday dreht sich um das Thema Technik für Bildungsinstitute. Der Marktbericht zeigt, wie Corona das Geschäft mit Hardware für den Bildungssektor beeinflusst hat.

Nicht nur für Schulen, sondern für Organisationen aus ganz unterschiedlichen Branchen ist AV-Spezialist Auviso im Einsatz. Im Porträt erfahren Sie, weshalb die Ski-WM 2017 für Geschäftsführer Martin Elmiger und sein Team ein ganz besonderes Erlebnis war.

Mystery-Shopperin Astrid T. machte sich im Internet auf die Suche nach einem Allrounder-Objektiv für ihre Canon-Kamera. Zwar erhielt sie von allen kontaktierten Händlern innert zweier Tag eine Antwort, einer blieb ihr aber eine Produktempfehlung schuldig.

Der Hintergrundbericht widmet sich dem Thema DAB+ und zeigt, was für und gegen die Umstellung von UKW auf DAB+ spricht.

Und: Im grossen Interview spricht der neue CEO von Eizo Schweiz, Martin Kofler, darüber, wie er Eizo als Premiummarke auch ausserhalb des Geschäfts mit Officemonitoren positionieren will.

Alle CEtoday-Inhalte finden Sie auch im Onlinedossier.

(Source: Netzmedien)

In der neuen Elektro-Heute-Ausgabe geben Spezialistinnen und Spezialisten von Jura, Melitta, Miele und Sage Auskunft über aktuelle Trends rund um das Thema Kaffee und Kaffeemaschinen.

Mystery-Shopper Bruno T. wollte vorsorgen, damit ihn der Heuschnupfen nicht wieder plagt und suchte im Handel nach einem Luftreiniger. Seine Shopping-Tour begann erfolgreich, aber dann hagelte es Enttäuschungen.

Der Hintergrundbericht zeigt, auf wie viele Arten sich Kaffee zubereiten lässt - süss, würzig oder ganz klassisch.

Und: Im grossen Interview spricht der neue Philips-Schweiz-Chef, Rico Brecht, über die Abspaltung vom Domestic-Appliances-Geschäft. Ausserdem sagt er, wie er in seiner Doppelrolle als Schweiz-Chef und Sales Leader Personal Health DACH alles unter einen Hut bringt.

Alle Beiträge finden Sie auch im Onlinedossier.

Webcode
DPF8_228236

Kommentare

« Mehr