Nr. 04/2021 und Nr. 01/2021

Die neuen Ausgaben von CEtoday und Elektro Heute sind da

Uhr

Am 5. Mai sind die neuen Ausgaben von CEtoday und Elektro Heute erschienen. Die aktuelle CEtoday-Ausgabe widmet sich dem Thema Überwachungstechnik. Zudem spricht der neue Chef von Hama Technics, Mike Guler, im grossen Interview über die Herausforderungen und Chancen im Schweizer Markt.

(Source: zVg, Montage: Netzmedien)
(Source: zVg, Montage: Netzmedien)

Die neuen Ausgaben von CEtoday und Elektro Heute sind am 5. Mai erschienen - dieses Mal als Recto Verso. Das neue CEtoday dreht sich um das Thema Überwachungstechnik. Der Marktreport beleuchtet den hiesigen Markt für smarte Security-Geräte wie Alarmdetektoren, Visual Cams, Bewegungsdetektoren und Co.

Mystery-Shopperin Astrid T. wollte ihr Zuhause sicherer machen. Daher machte sie sich im Internet auf die Suche nach einer smarten Alarmanlage. Wichtigstes Kriterium: Ihre Katze darf den Alarm nicht auslösen. Die von der Mystery-Shopperin kontaktierten Onlinehändler hatten einen klaren Favoriten.

Roland Lendi leitet bereits seit 20 Jahren die Geschäfte von Sicherheitstechniker Anliker Alarm. Dank seiner Vielseitigkeit und der treuen Kundschaft kam das Unternehmen gut durch die Coronakrise, obwohl die Nachfrage seitens Privatkunden zurückging. Mehr zu Anliker Alarm und Geschäftsführer Lendi lesen Sie im Porträt.

Der Hintergrundbericht widmet sich dem Thema KI in der Videoüberwachung. Er zeigt, weshalb KI-Anwendungen mehrfach für negative Schlagzeilen gesorgt haben und welches Potenzial künstliche Intelligenz in der Videoüberwachung birgt.

Im Grossen Interview spricht der neue Managing Director von Hama Technics, Mike Guler, über seine ersten Monate in der neuen Funktion. Er verrät ausserdem, welche Chancen und Herausforderungen Hama im Schweizer Markt begegnen und weshalb sich das Unternehmen dieses Jahr unter anderem auf digitale Kampagnen konzentrieren will.

Alle CEtoday-Inhalte finden Sie auch im Onlinedossier.

(Source: zVg, Montage: Netzmedien)

In der neuen Elektro-Heute-Ausgabe sprechen die Co-Präsidenten des Vereins Home Switzerland, Philipp Maurer und Ilia Mourouzidis, über ihre geplante Messe. Sie erklären, wie die Home Fair zum Branchentreffpunkt werden soll und weshalb Messen - trotz der momentan schwierigen Umstände - für die Branche wichtig sind.

Der Marktreport zeigt, dass 2020 ein starkes Jahr für die Schweizer Haushaltsgerätebranche war. Die Coronakrise verlieh vor allem dem Bereich Kleingeräte einen Schub. Aber auch der Markt für Grossgeräte entwickelte sich positiv.

Mystery-Shopper Bruno T. war das Staubsaugen leid. Darum suchte er nach einem Saugroboter, der sowohl Teppich, als auch Hartböden sauber hält. Seine Anforderungen an das Gerät schienen aber etwas zu hoch. So riet ihm einer der Onlinehändler gar, sich mit seiner Produktidee an eine Hochschule zu wenden.

Der Hintergrundbericht zeigt ausserdem, mit welchen smarten Küchenhelfern nichts anbrennt oder überkocht.

Alle Beiträge finden Sie auch im Onlinedossier.

Webcode
DPF8_216038

Kommentare

« Mehr