Jahreszahlen 2016

Jura feiert Rekordjahr

Uhr

Jura hat das erfolgreichste Geschäftsjahr der Firmengeschichte erlebt. Auch in Zukunft soll das Unternehmen weiter wachsen. CEO Emanuel Probst nennt die Wachstumsfaktoren für Jura.

Jura Elektroapparate hat 2016 das erfolgreichste Geschäftsjahr der Firmengeschichte erlebt. Das Schweizer Unternehmen im solothurnischen Niederbuchsiten legte provisorische Jahreszahlen für 2016 vor. Der Umsatz stieg demnach im Vergleich zu 2015 um 11,7 Prozent auf 421 Millionen Franken.

Fast vier Fünftel des Umsatzes generierte Jura in Europa. Zum Wachstum beigetragen haben laut Mitteilung aber weltweit prosperierende Märkte.

Im vergangenen Jahr verkaufte Jura 9,5 Prozent mehr Kaffee-Vollautomaten als im Vorjahr. Insgesamt waren es 321'000 Geräte. Ende 2016 beschäftigte das Unternehmen 712 Vollzeit-Mitarbeiter (20 mehr als im Vorjahr), 256 davon in der Schweiz.

Juras Wachstumsfaktoren

2016 trieben die neuen Produktlinien im Haushaltsbereich, die E- und die Z-Linie, das Wachstum besonders an, wie es in der Mitteilung heisst. Zudem verstärkte Jura den Fokus auf den Office- und Professionalbereich. In diesem trugen die Giga-X- und WE-Linie zum Rekord bei.

Auch die weltweit guten Marktbedingungen seien ein Wachstumsfaktor gewesen. "In unseren grössten Märkten Deutschland und USA liegt das Wachstum im zweistelligen Prozentbereich", sagt Jura-CEO Emanuel Probst. Besonders gross sei das Wachstum auch in den Märkten Polen, Niederlanden, Frankreich sowie im asiatischen Raum gewesen.

Verkaufspunkte und Jura Live

Jura habe in den vergangenen Jahren die Verkaufspunkte von 11'000 auf 7000 reduziert, dafür aber in eine verstärkte Präsenz am Verkaufspunkt investiert, etwa mit einem Jura Store in London oder neuen Hospitality Centers in Perth und Singapur.

Zudem ist Juras Live-Videoverkaufsberatung Jura Live seit vergangenem Jahr nun schweizweit zu sehen mit Tablets an Verkaufspunkten im Fachhandel. Jura Live erlaubt eine nicht standortgebundene Verkaufsberatung mit dem Jura-Mitarbeiter.

Jubiläum und Zukunft

Jura feierte im vergangenen Jahr Jubiläum mit Roger Federer. Der Tennis-Star ist seit 10 Jahren Markenbotschafter des Unternehmens. Jura feierte das Jubiläum mit dem Sportler an einem eigenen Anlass im Oktober. Und die Partnerschaft soll auch noch mindestens bis 2020 weitergehen. "Am liebsten lebenslang", sagte Emanuel Probst.

Das Wachstum soll 2017 nicht abbrechen. Jura visiert 330'000 verkaufte Kaffee-Vollautomaten 2017 an. Jura Live sei ein wichtiger Faktor für das Wachstum. Jura plant auch, die Zahl der Shop-in-Shops und der Jura Stores zu erhöhen. Ende März werde das Unternehmen beispielsweise einen Jura Store am Roten Platz in Moskau eröffnen.

In Niederbuchsiten findet zurzeit ein Umbau des Empfangsbereichs von Juras Service-Fabrik statt, die bis Juni fertig sein soll.

Webcode
DPF8_29131

Kommentare

« Mehr