27- und 45-Zoll-Modelle

LG kündigt besonders schnelle Gaming-OLED-Monitore an

Uhr
von René Jaun und msc

LG ergänzt sein Ultragear-Portfolio für Gamer um zwei OLED-Monitore. Dabei soll es sich um die weltweit ersten OLED-Displays mit einer Bildwiederholrate von 240 Hertz handeln. Bis die Geräte in Europa erhältlich sind, dauert es aber noch ein paar Monate.

(Source: zVg)
(Source: zVg)

Mit neuen Monitoren wirbt der südkoreanische Hersteller LG um die Gunst der Gamer. In einer Mitteilung kündigt das Unternehmen die beiden OLED-Displays 27GR95QE und 45GR95QE an, die beide zur Ultragear-Serie gehören.

Besonders hebt LG deren Bildwiederholrate von 240 Hertz hervor und nimmt in Anspruch, die weltweit ersten OLED-Monitore mit dieser Bildwiederholfrequenz auf den Markt gebracht zu haben. Die Antwortzeit der Monitore betrage weniger als 0,03 Millisekunden, wie LG weiter mitteilt. Wie die Modellnummern vermuten lassen, haben die Displays eine Bildschirmdiagonale von 27 respektive 45 Zoll, wobei letzteres gekrümmt (curved) ist, wie LG hervorhebt. Beide Displays sind gegen Spiegelungen geschützt, was Nutzern unabhängig der Lichtverhältnisse ein ablenkungsfreies Spielerlebnis ermögliche. Zum dargestellten Farbraum schreibt LG, die Monitore decken 98,5 Prozent der DCI-P3-Farbskala ab.

Bis die neuen Monitore auf den hiesigen Markt kommen, dauert es jedoch noch. Laut LG können sie in den USA bereits vorbestellt werden. In Europa will sie das Unternehmen ab Februar 2023 anbieten.

Anfang 2022 und anlässlich der CES in Las Vegas kündigte LG das erste Ultragear-Notebook an. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Webcode
g762o5mp