Nr. 07/2021

Die neue Ausgabe von CEtoday ist da

Uhr
von Leslie Haeny und cka

Am 6. Oktober ist das neue CEtoday erschienen. Die aktuelle Ausgabe widmet sich dem Thema Technik für Messen und Ausstellungen. Zudem sagt der Schweizer Geschäftsführer Michael Kirsch, wie die Umfirmierung von Comm-Tec zu Exertis Pro AV vonstatten ging.

(Source: zVg, Montage: Netzmedien)
(Source: zVg, Montage: Netzmedien)

Die neue Ausgabe von CEtoday ist am 6. Oktober erschienen. Sie dreht sich um das Thema Technik für Messen und Ausstellungen. Der Hintergrundbericht zeigt, worauf es bei der Audioplanung und Beschallung einer Messe ankommt.

Auf Messen und Kongresse spezialisiert hat sich Light Design. Der Geschäftsführer des AV-Spezialisten aus dem bernischen Wiler bei Seedorf, Adrian Walther, gründete die Firma als er selbst noch in der Lehre war. Als Vollblutunternehmer wird ihm aber auch nach 30 Jahren in der Branche nicht langweilig, wie Sie im Porträt lesen können.

Der Marktreport gibt Einblicke ins Geschäft mit Heimelektronik. Nach einer guten ersten Jahreshälfte sehen die Prognosen für das zweite Halbjahr 2021 eher verhalten aus. Trotzdem soll der Markt 2021 insgesamt um 2 bis 3 Prozent wachsen.

Mystery-Shopperin Astrid T. wollte ihr altes Autoradio mit einem DAB+-Adapter aufrüsten. Damit hatte sie aber nur mässigen Erfolg. Ein Händler wollte ihr gar etwas Falsches verkaufen.

Ausserdem: Im grossen Interview spricht Michael Kirsch, Geschäftsführer/Vertreibsleiter von Exertis Pro AV Schweiz, über sein erstes Jahr in der neuen Funktion. Zudem sagt er, wie die Umfirmierung von Comm-Tec zu Exertis Pro AV vonstatten ging und warum für ihn die Umstellung von Deutschland auf die Schweiz keine grosse Sache war.

Und: Die erste Home-Messe ist Geschichte. Vom 12. bis 15. September zeigten knapp 50 Aussteller aus der CE- und Haushaltsgerätebranche, was sie zu bieten haben. Die Veranstalter waren zufrieden mit der Messe und planen schon für nächstes Jahr.

Alle Heftinhalte finden Sie auch im Onlinedossier.

Tags
Webcode
DPF8_233220

Kommentare

« Mehr