So zockt die Redaktion

World of Warcraft: Ein Schüler wird zum Raid Leader

Uhr

Nicht erst seit dem Lockdown greift das Team rund um "CEtoday", "IT-Markt" und "Netzwoche" gerne hin und wieder zu Controller, Smartphone oder der Maus. Was die Mitarbeitenden an Hardware zuhause haben, zu welchen Games sie am liebsten greifen und ihre Lieblingserlebnisse rund um Super Mario Land, Dota 2, Oblivion und Co. teilen sie in der mehrteiligen Serie "So zockt die Redaktion".

(Source: Netzmedien)
(Source: Netzmedien)

Fabian Kindle, Redaktion Netzwoche

  • Hardware daheim: PC, PS2, 3 und 4, GC, WII, WII U, Switch und alle Nintendo- und SonyHandhelds

  • Ich spiele am liebsten auf: Switch.

  • Gamen geht nicht ohne: Gamen geht immer.

  • Lieblingsgame: The Legend of Zelda BoTW, Wi­tcher 3.

  • Ich spiele momentan: Gwent, Civ 6.

  • Das erste Game, an das ich mich erinnere: The Legend of Zelda (NES).

Als ich aufwuchs, war ich ein grosser RTS-Fan (beziehungsweise bin ich das immer noch, aber das Genre ist heutzutage fast inexistent). Mein Lieblingsspiel war Warcraft III. Folglich haben meine Freunde und ich uns jahrelang auf World of Warcraft gefreut. Als das Spiel endlich rauskam, konnten wir leider nicht lange zusammen spielen, da ich es mit dem Leveln ein bisschen übertrieben habe. Einen Vorteil hatte das aber; da ich einer der ersten Warlocks auf dem höchsten Level war, wurde ich zu einem Raid eingeladen. Ich akzeptierte, ohne zu wissen, was ein Raid ist. Wie sich herausstellte, war es ein Dungeon, wo 40 Spieler gemeinsam versuchen, Bosse zu besiegen. Die Raids, die das als Erste schafften, gewannen grosses Ansehen in der Community. Irgendwie wurde ich dann Leader eines Raids, der Ambitionen auf weltweite Top-Platzierungen hatte, obwohl ich damals noch zur Schule ging. Viele meiner Mitstreiter wollten jeden Tag bis 2 Uhr nachts raiden (Studenten eben). Ich habe mich immer gefragt, ob es den Leuten nicht auffällt, dass ich nach 11 Uhr fast nichts mehr gesagt habe. Denn ich musste ja verhindern, dass meine Eltern bemerkten, wie lange ich abends aufblieb. Irgendwann konnte ich nicht mehr. Während eines Raids ernannte ich einen neuen Raidleader und gleich danach hörte ich mit WoW auf.

Tags
Webcode
DPF8_198729

Kommentare

« Mehr