Spracherkennung für Gäste

LG lanciert vernetzten OLED-Hotel-TV

Uhr

LG hat einen neuen Hotel TV herausgebracht. Mit dem WT980H sollen sich andere elektronische Geräte im Hotelzimmer verbinden und via Sprachsteuerung bedienen lassen.

Der WT980H von LG. (Source: LG Electronics)
Der WT980H von LG. (Source: LG Electronics)

LG hat einen neuen OLED-Wallpaper-TV fürs Hotel lanciert. Der WT980H lässt sich laut Hersteller mit den beiden Plattformen "Pro: Centric Direct" und "Pro: Centric Smart" aufsetzen und konfigurieren (mehr über Pro: Centric erfahren Sie hier). Die AIO-Box des WT980H sei so konzipiert, dass sie hinter einer Zwischenwand montiert oder versteckt werden könne, damit keine störenden Kabel zu sehen seien. Das Bild werde randlos über die komplette Fläche dargestellt. Das Gerät unterstützt ausserdem Dolby Vision und HDR10.

Durch die Kombination von LGs hauseigener Benutzeroberfläche webOS und Pro: Centric Direct, können Gäste das Display via Spracherkennung bedienen, wie LG schreibt. Hoteliers könnten ihren Gästen die Sprachsteuerung des gesamten Raumes anbieten, indem sie die Geräte mit dem Hotelfernseher verbinden. Dank Soft AP lasse sich der TV in einen drahtlosen Hotspot verwandeln. Ausserdem könnten die Hotelmanager die verbundenen Geräte über ihr zentrales Netzwerkmanagementsystem steuern.

Welche Angebote es von den grossen Herstellern auf dem Hotel-TV-Markt momentan gibt, können Sie im Beitrag "Von dezent bis extravagant – so sieht der Markt für Hotel-TV aus" nachlesen.

Webcode
DPF8_157860

Kommentare

« Mehr