Tennis-Turnier in Genf

TCL zeigt Laver Cup 2019

Uhr

TCL ist am Laver Cup in Genf prominent vertreten. Der chinesische TV-Hersteller stattet das Turnier mit TVs und Bildschirmen aus.

(v.l.:) Nick Kyrgios, Ana Ivanovic und Roger Feder am Laver Cup 2018 in Chicago. (Source: TRIDENT8 dba Laver Cup)
(v.l.:) Nick Kyrgios, Ana Ivanovic und Roger Feder am Laver Cup 2018 in Chicago. (Source: TRIDENT8 dba Laver Cup)

Der Laver Cup steht vor der Tür. Das "Herzensturnier" des Schweizer Tennisstars Roger Federer, das er auch selbst zu Ehren der australischen Tennislegende ins Leben gerufen hat, findet diesmal vom 20. bis 22. September in Genf auf dem Palexpo-Gelände statt. Mittendrin ist der chinesische TV-Hersteller TCL, der das Turnier mit Fernsehern und Bildschirmen ausstattet.

Auf den Bildschirmen werden einige Stars zu sehen sein. Im Wettbewerb treten 12 hochplatzierte Spieler der Herren-Tour an, darunter etwa Roger Federer, Rafael Nadal und Alexander Zverev. Sie stehen sich im Team Europe und Team World gegenüber.

Seit Jahresbeginn ist TCL im Schweizer Handel verfügbar. Den Vertrieb hiesigen Vertrieb der TV-Marke leitet Novis Electronics. Lesen Sie hier mehr dazu.

Webcode
DPF8_150876

Kommentare

« Mehr