Fujjifilm Finepix XP140

Fujifilm ergänzt Outdoor-Serie mit 4k-Kamera

Uhr | Aktualisiert

Fujifilm hat die Finepix XP140 angekündigt. Die neue Outdoor-Kamera bietet einen neuen Prozessor, 4k, mehr ISO und eine neue Benutzeroberfläche.

Fujifilm Finepix XP140 Yellow. (Source: Fujifilm)
Fujifilm Finepix XP140 Yellow. (Source: Fujifilm)

Fujifilm hat die Outdoor-Serie XP mit dem Modell Finepix XP140 erweitert. Wie der Hersteller mitteilt, erfüllt die neue Outdoor-Kamera die Schutzklasse IP68 und zeichnet sich durch einen neuen Prozessor, ein überarbeitetes Design und eine verbesserte Haltbarkeit aus.

Die Finepix XP140 verfügt über ein 5-fach optisches, bildstabilisiertes Fujinon-Zoomobjektiv mit 16,4-Megapixel-CMOS-Sensor. Die ISO-Empfindlichkeit reicht im Vergleich zum Vorgängermodell einen Stopp höher bis 12'800. Sie ist ausserdem die erste Kamera der Serie, die 4k-Filme aufnimmt.

Die XP140 bietet eine neue Benutzeroberfläche und eine Vielzahl von Automatikfunktionen wie einen verbesserten Szenenerkennungsmodus oder eine Augenerkennung, wie Fuji schreibt. Die Kamera bietet 17 Filteroptionen. Auch Selbstauslösermodi stehen zur Verfügung, so könne der Nutzer einstellen, dass die Kamera ein Foto schiesst, wenn sie ein lächelndes Gesicht oder nur das Gesicht einer Person erkennt.

Die Finepix XP140 von Fujifilm soll im Verlauf des nächsten Monats in den Farben Dark Silver, Lime, Sky Blue, White und Yellow auf den Markt kommen. Der UVP beträgt laut Hersteller rund 230 Franken.

Webcode
DPF8_127368

Kommentare

« Mehr