Silberpartnerschaft

Signify lässt Berner Young Boys ein Licht aufgehen

Uhr
von Nadja Baumgartner und lha

Signify und der Berner Fussballverein BSC Young Boys haben ihre Partnerschaft bekannt gegeben. Mit dem Start der Kooperation rüstete Signify das Berner Wankdorfstadion auf LED-Beleuchtung von Philips um.

René Hitz, Senior Account Manager BSC Young Boys, und Bojan Milutinovic, Sales Director Professional Austria & Switzerland bei Signify. (v.l.) (Source: zVg)
René Hitz, Senior Account Manager BSC Young Boys, und Bojan Milutinovic, Sales Director Professional Austria & Switzerland bei Signify. (v.l.) (Source: zVg)

Der Hersteller für Lichttechnik Signify und der Fussballverein BSC Young Boys verbünden sich. Die Silberpartnerschaft läuft für die nächsten drei Spielzeiten von Juli 2021 bis zum Ende der Saison 2023/2024. Das Berner Wankdorfstadion wurde im Zuge der Partnerschaft mit LED-Beleuchtung von Philips umgerüstet. Signify bekommt als Partner ausserdem verschiedene Logopräsenzen und VIP-Kartenkontingente, wie das Unternehmen mitteilt. Die Signify-Logos sollen auf den Partnerboards im Stadion und in den beiden Clubmagazinen "YB Mag" und "YBusiness" erscheinen.

"Wir freuen uns sehr, einen Schweizer Traditionsverein wie den BSC YB künftig als Silberpartner begleiten zu dürfen", lässt sich Bojan Milutinovic von Signify DACH, zitieren. "Gleichzeitig profitieren der Club und seine Fans von moderner, hochwertiger und gleichzeitig nachhaltiger Beleuchtung."

Auch Wanja Greuel, CEO des BSC Young Boys, freue sich über die Partnerschaft. "Um unseren Zuschauerinnen und Zuschauern ein unvergessliches Stadionerlebnis in bestem Licht zu ermöglichen, haben wir uns für die Beleuchtungslösung von Signify entschieden", sagt er. "Wir sind sehr froh, einen solchen starken Partner nicht nur für unsere Stadionbeleuchtung, sondern auch im Rahmen einer Silberpartnerschaft an unserer Seite zu haben."

Signify hat übrigens vor Kurzem ein Update für die Philips Hue App lanciert. Über 100 Änderungen hat Signify vorgenommen, um die aktualisierte App benutzerfreundlicher zu gestalten. Nutzerinnen und Nutzer erhalten unter anderem einen neuen "Zuhause"-Reiter und mehr Möglichkeiten für Automatisierungen. Hier können Sie mehr darüber lesen.

Webcode
DPF8_230815

Kommentare

« Mehr