Neue Kamera, neues Objektiv

Olympus-Objektiv korrigiert Abbildungsfehler

Uhr
von Eric Belot und lha

OM Digital Solutions erweitert sein Angebot: Neu dazu kommt das auf dem Micro-Four-Thirds-Standard basierende M. Zuiko Digital ED 8-25 mm F4.0 Pro. Ausserdem präsentiert OM Digital Solutions die neue Micro-Four-Thirds-Systemkamera Olympus PEN E-P7.

OM Digital Solutions erweitert sein Portfolio bei der Olympus- und bei der PEN-Reihe. (Source: OM Digital Solutions)
OM Digital Solutions erweitert sein Portfolio bei der Olympus- und bei der PEN-Reihe. (Source: OM Digital Solutions)

OM Digital Solutions hat Zuwachs bei der Pro-Serie von Olympus angekündigt. Neu im Sortiment ist einerseits das auf dem Micro-Four-Thirds-Standard basierende Objektiv M. Zuiko Digital ED 8-25 mm F4.0 Pro. Andererseits präsentiert der Hersteller die neue Micro-Four-Thirds-Systemkamera Olympus PEN E-P7.

Neues Objektiv deckt Ultraweitwinkel ab

Das M. Zuiko Digital ED 8-25 mm F4.0 ist ein Ultraweitwinkel-Zoom-Objektiv. Mit 16 bis 50 Millimetern erfasst es den Ultraweitwinkel genauso wie den Standardbereich. Der Hersteller verspricht dank einer 16-teiligen Linsenkonstruktion hervorragende Abbildungsleistung über den gesamten Brennweitenbereich. Dabei werden laut OM Digital Solutions Abbildungsfehler wie chromatische Aberrationen unterdrückt. Auch bei maximaler Blende bleibe das Bild bis zum Bildrand scharf. Mit dem Ultraweitwinkel-Zoom-Objektiv ist gemäss OM Digital Solutions eine bis zu 3,1-fache Vergrösserung möglich.

Es sei das erste Objektiv der M.-Zuiko-Pro-Serie, welches über einen Einzugsmechanismus verfügt. Die Naheinstellgrenze beträgt gemäss Hersteller 23 Zentimeter über den gesamten Zoombereich. Dank einer optimierten Zero-Beschichtung und Linsenform gebe es weder Geisterbilder noch Reflexe bei Gegenlichtaufnahmen. Fotografinnen und Fotografen könnten mit der konstanten Blende über den gesamten Brennweitenbereich die Belichtung leicht steuern. Laut Hersteller eignet sich das Objektiv besonders für Aufnahmen von Landschaften, dem Bildfeld des menschlichen Auges entsprechende Standardansichten, oder auch Videos. Auch für Makroaufnahmen mit maximaler Vergrössrung von 0.42x sei das Objektiv geeignet.

Das neue Olympus-Objektiv soll scharfe Bilder bis an den Bildrand liefern. (Source: OM Digital Solutions)

Das Objektiv wiegt gemäss Hersteller 411 Gramm und ist so konzipiert, dass es Staub und Wasser abweist. In Verbindung mit den Olympus-OM-D-Serien E-M1 und E-M5 können Nutzerinnen und Nutzer das Objektiv auch bei Regen und Schnee einsetzen. Die Frontlinse ist mit einer Fluorvergütung versehen. Das Objektiv ist gemäss Mitteilung ab Anfang Juli für 1099 Franken erhältlich.

5-Achsen-Bildstabilisator und diverse Effekte

Die Olympus PEN E-P7 ist laut OM Digital Solutions wie die Vorgängermodelle klein, leicht und einfach zu bedienen. Die Kamera verfügt gemäss Hersteller über Imaging-Technologien wie die Profilkontrolle. Die Kamera hat einen 20-Megapixel-Live-MOS-Sensor. Weiter findet sich an der Kamera ein integrierten 5-Achsen-Bildstabilisator. An der Vorderseite verfügt die Kamera über ein Steuerungsrad, mit welchem Nutzerinnen und Nutzer rasch zwischen Standard-Fotomodus und Farb- oder Monochrom-Profilsteuerung wechseln können. Mit der Farb-Profilsteuerung lässt sich auch die Helligkeit anpassen. Damit sind auch Farbfilter und Körnungseffekte simulierbar. Ebenfalls stehen Olympus Art Filter zur Verfügung.

Die neue PEN-Kamera ist auch bei schlechter Witterung voll funktionsfähig. (Source: OM Digital Solutions)

Über WiFi und Bluetooth können Fotografinnen und Fotografen die Kamera mit der OI.Share-Smartphone-App verbinden und Fotos auf dem iOS- oder Android-Smartphone oder -Tablet teilen. Ferner sind mit der Kamera 4k-Videos möglich. Laden können Nutzerinnen und Nutzer die Kamera auch per USB.

Die neue PEN-Kamera ist gemäss OM Digital Solutions ab Ende Juni für 949 Franken erhältlich. Kundinnen und Kunden könnten das Kit inklusive M. Zuiko Digital ED 14-42 mm F3.5-5.6 EZ für 1049 Franken erwerben.

Übrigens: OM Digital Solutions wartet mit einer Cashback-Aktion auf. Beim Kauf von ausgewählten Olympus-Kameras bekommen Kundinnen und Kunden bis zu 200 Franken zurück. Die Aktion läuft noch bis am 15. Juli 2021. Mehr Details dazu können Sie hier nachlesen.

Webcode
DPF8_219513

Kommentare

« Mehr