OM-D E-M5 Mark III und Zubehör

Olympus lanciert Kamera-Kits für Vlogger und Profifotografen

Uhr

Kamerahersteller Olympus hat zwei Kits rund um die Systemkamera OM-D E-M5 Mark III auf den Markt gebracht. Eines richtet sich mit Audioaufnahmegerät, Gorillapod und weiterem Zubehör an Vlogger. Das andere ist für professionelle Fotografen gedacht.

Das Herzstück der beiden Kits: die OM-D E-M5 Mark III (Source: Olympus)
Das Herzstück der beiden Kits: die OM-D E-M5 Mark III (Source: Olympus)

Olympus hat zwei neue Kamera-Kits herausgebracht. Das eine richtet sich an Profi-Fotografen, das andere an Vlogger. Kernstück der beiden Kits ist die kompakte Systemkamera OM-D E-M5 Mark III. Laut Hersteller ist sie staub- und spritzwasserfest sowie frostbeständig. Die Kamera verfügt über einen 5-Achsen-Bildstabilisator und einem Phasendetektions-AF-System mit 121 Kreuzsensoren und Kontrast-AF. Ausserdem nimmt sie Videos und 4k auf.

Gorillapod und Audio-Recorder für Vlogger

Im Kit für Vlogger ist abgesehen von der OM-D E-M5 Mark III das Weitwinkelobjektiv M.Zuiko Digital ED 2.0/12 mm enthalten. Mit im Set ist auch der Audio-Recorder LS-P4, eine Gegenlichtblende aus Metall, der Joby Gorillapod 500, der Shock Mount Adapter SM2, ein Audiokabel sowie ein Mikrofonwindschutz.

Laut "Fotointern.ch" zählt der LS-P4 zu den kleinsten Hi-Res-Audio-Recordern seiner Klasse, mit Frequenzen von 20 Hertz bis 20 Kilohertz. Zudem erlaube er die Aufnahme und Wiedergabe von FLAC-Dateien.

Das Zoomobjektiv M.Zuiko Digital ED 4.0/12-45 mm Pro (Source: Olympus)

"Focus Stacking" für Profis

Das Set für Profifotografen enthält zusätzlich zur Kamera das neue Standardzoomobjektiv M.Zuiko Digital ED 4.0/12-45 mm Pro. Das Objektiv soll sich auch für Makroaufnahmen eignen. Ausserdem sei damit das sogenannte "Focus Stacking" möglich, bei dem mehrere aufeinanderfolgende Bilder mit unterschiedlichen Schärfebereichen geschossen und dann zu einem Bild mit grosser Schärfentiefe zusammengefügt werden.

  • Das OM-D Vlogger ist ab sofort für 2299 Franken erhältlich.

  • Das Pro-Kit ist ab Mitte Mai für 1799 Franken erhältlich.

Anlässlich der Coronakrise schaltete Olympus eine Website auf, die es Fotografieinteressierten erlaubt, tiefer ins Thema einzutauchen. Tutorials, Videos, Live-Events, Webinare, Podcasts und mehr finden sich dort. Lesen Sie hier den kompletten Bericht dazu.

Webcode
DPF8_180476

Kommentare

« Mehr