4/15mm Weitwinkel

Nisi präsentiert sein erstes Objektiv

Uhr
von Kevin Fischer und mka

Nisi hat sein erstes eigenes Objektiv angekündigt. Das 4/15mm Weitwinkel-Objektiv sei für spiegellose Vollformatkameras konzipiert.

Das Nisi Weitwinkel-Objektiv 4/15mm (Source: Nisi)
Das Nisi Weitwinkel-Objektiv 4/15mm (Source: Nisi)

Der Kamerafilter-Hersteller Nisi hat sein erstes Objektiv präsentiert. Gemäss Mitteilung des Unternehmens handelt es sich dabei um das Nisi 4/15mm Weitwinkel-Objektiv. Es hat eine manuelle Fokussierung und ist für spiegellose Vollformatkameras konzipiert.

Die Blende besteht aus 10 geraden Lamellen. Dies sorge dafür , dass die Sonne bei Gegenlichtaufnahmen immer als Sonnenstern festgehalten wird. Die Linsen bestehen aus optischem Glas und enthalten ein doppelseitiges asphärisches Element und zwei Elementen mit besonders niedriger Dispersion, wie Nisi schreibt. Das Objektiv sei mit einem Schutzfilm gegen Reflexionen ausgestattet.

Das Objektiv besteht komplett aus Metall. (Source: Nisi)

Komplett aus Metall und knapp ein halbes Kilo schwer

Der Bildwinkel beträgt 122 Grad bei Vollformat und, wie "Fotointern" ergänzend schreibt, 78 Grad bei APS-C. Die minimale Fokusdistanz betrage 0,2 Meter. Das gesamte Objektiv bestehe aus Metall, was es widerstandsfähiger und wasserfester mache. Es sei mit den standardmässigen 72mm- und 100mm-Filterhaltern kompatibel. Gemäss "Fotointern" hat das Objektiv einen Durchmesser von 75,6 Millimeter und ist 80,5 Millimeter lang. Das Gewicht betrage 470 Gramm.

Das Objektiv eigne sich für Anschlüsse von Canon RF, Nikon Z und Sony E. Später sei es auch für Fujifilm-X-Kameras erhältlich. "Das NiSi 4/15mm Asph dürfte in Kürze in der Schweiz für 898 Franken lieferbar sein", schliesst "Fotointern".

Auch der Hersteller Samyang hat dieses Jahr ein neues Weitwinkel-Objektiv vorgestellt. Lesen Sie hier mehr dazu.

Webcode
DPF8_204610

Kommentare

« Mehr