Erweiterung der E-Linie

MMD bringt zwei Philips-Monitore für Gamer heraus

Uhr

MMD hat sein Angebot an Philips-Monitoren erweitert. Die zwei Gaming-Displays 242E1GAEZ und 272E1GAEZ verfügen über eine Bildwiederholrate von 144 Hertz und sollen sich auch für actiongeladene Spiele eignen.

Der Philps-Monitor 242E1GAEZ für Gamer (Source: MMD)
Der Philps-Monitor 242E1GAEZ für Gamer (Source: MMD)

Die Philips E-Line hat Zuwachs erhalten. Neu gehören der 242E1GAEZ und der 272E1GAEZ zur Gaming-Monitor-Familie von Philips. Bei ersterem handelt es sich um einen 23,8-Zoll Bildschirm, der 272E1GAEZ ist 27 Zoll gross. Beide Geräte verfügen über eine Bildwiederholrate von 144 Hertz und einen höhenverstellbaren Standfuss. MMD verspricht ausserdem eine Reaktionszeit von 1 Millisekunde MPRT (Moving Picture Response Time). Somit seien die beiden Monitore auch für Renn-, Action- und Shooter-Games geeignet, bei denen es auf Geschwindigkeit ankommt.

Der 242E1GAEZ und der 272E1GAEZ sind ausserdem mit einem VA-Panel und Full-HD-Auflösung ausgestattet. Dank "Ultra-Wide-Color-Technologie" sollen die Monitore ein breites Farbspektrum mit lebensechten Bildern liefern und auch die Darstellung von Kontrasten in dunkleren Bildabschnitten soll kein Problem sein. Laut MMD können Gamer die Bildwiedergabe auch nach ihrem eigenen Gusto verstellen. Die Flicker-Free-Technologie und der Low-Blue-Modus sollen zudem die Augen schonen.

Beide Monitore sind ab Ende November erhältlich. Den 242E1GAEZ gibt's zum UVP von 209 Franken. Der 272E1GAEZ kostet 259 Franken.

Egal ob auf dem PC, Smartphone oder über die Konsole: Wer häufiger zuhause ist, hat auch mehr Zeit zum Gamen. Die Coronakrise wirkt sich positiv auf die gesamte Gaming-Branche aus. Bis 2021 soll der Markt um rund 8 Prozent auf 178,2 Milliarden US-Dollar ansteigen. Mehr erfahren Sie hier.

Tags
Webcode
DPF8_198712

Kommentare

« Mehr