Tuner 2 und Tuner XL

JBL lanciert zwei kompakte Radios für unterwegs

Uhr | Aktualisiert

Audiospezialist JBL hat mit dem Tuner 2 und dem Tuner XL zwei kompakte Bluetooth-fähige Radios herausgebracht. Die Geräte empfangen sowohl DAB- als auch UKW-Sender und sollen mit einer Akkuladung Spielzeit für den ganzen Tag liefern.

Der Tuner 2 und Tuner XL von JBL (v.l., Source: JBL)
Der Tuner 2 und Tuner XL von JBL (v.l., Source: JBL)

JBL hat zwei neue tragbare Radios auf den Markt gebracht. Der Tuner 2 und der Tuner XL empfangen beide sowohl DAB- als auch UKW-Sender und lassen sich via Bluetooth mit dem Smartphone koppeln, wie der Hersteller mitteilt. Ausserdem seien beide Geräte mit IPX7 gut vor Wasser geschützt.

JBL verspricht beim Tuner 2 eine Spielzeit von bis zu 12 Stunden mit einer Akkuladung und bezeichnet das Gerät als "idealen Begleiter fürs Schwimmbad, den Park oder die heimische Küche". Der grössere Bruder des Tuner 2, der Tuner XL, soll sich mit seinen 2,75-Zoll-Lautsprechern auch für grosse Räume eignen. Die Spielzeit beim Tuner XL betrage 15 Stunden.

Der Tuner 2 soll sich auch fürs Schwimmbad eigenen (Source: JBL)

Die beiden kompakten Radios sind ab Juni in der Schweiz erhältlich. Für den Tuner 2 gibt JBL einen UVP von 129 Franken an. Den Tuner XL gibts für 189 Franken.

Im April lancierte JBL drei neue Kopfhörer. Der leistungsfähigste unter ihnen ist der kabellose Club One. Er soll sich vor allem durch seine Noise-Cancelling-Technologie auszeichnen. Mehr lesen Sie hier.

Webcode
DPF8_181337

Kommentare

« Mehr