Studiomaster T700 Turntable

Revox legt Plattenspieler neu auf

Uhr

Revox lässt den Plattenspieler wieder aufleben. Der Studiomaster T700 Turntable kommt mit integriertem Vorverstärker auf den Markt.

Der Revox Studiomaster T700 Turntable kommt mit integriertem Vorverstärker auf den Markt. (Source: Revox)
Der Revox Studiomaster T700 Turntable kommt mit integriertem Vorverstärker auf den Markt. (Source: Revox)

Revox bringt einen Plattenspieler auf den Markt: den Studiomaster T700. Er soll Musik so wiedergeben, wie sie sie der Künstler oder die Künstlerin im Studio eingespielt hat, wie der Hersteller aus Regensdorf mitteilt.

Das sind die Eckpunkte des Produkts:

  • Der Studiomaster T700 hat einen integrierten Phono-MC-Vorverstärker. Dieser ermöglicht nach Angaben des Herstellers höchstmögliche Signalqualität und verhindert Rauschen sowie Klirren.

  • Der sogenannte "Soft-Start" mit einem langsamen Motoranlauf soll den Riemen-Verschleiss auf ein Minimum reduzieren.

  • Auf Features wie Bluetooth oder Netzfähigkeit hat Revox laut Mitteilung bewusst verzichtet, um Musikliebhabern den Genuss von Plattenspielermusik ohne störende Features oder Störquellen zu ermöglichen. Trotzdem liesse sich der Plattenspieler an Multiroom- oder Multiuser-Systeme anschliessen.

Der Studiomaster T700 ist ab sofort bei Revox-Fachhändlern erhältlich. Kostenpunkt: 3500 Franken.

Im vergangenen Herbst lancierte Revox diverse Multiroom-Lautsprecher, ebenfalls unter dem Namen Studioart. Lesen Sie hier mehr dazu.

Webcode
DPF8_168961

Kommentare

« Mehr