Erweiterung der Studioart-Reihe

Revox lanciert Soundbar für Musikliebhaber

Uhr

Revox hat seine Studioart-Serie um die S100 Audiobar erweitert. Die Soundbar soll sich nicht nur fürs Heimkino sondern auch zum Musikhören via WLAN, AirPlay und Bluetooth eignen.

Der Regensdorfer Hersteller Revox hat eine neue Soundbar vorgestellt. Die S100 Audiobar lässt sich laut Hersteller ins Heimkino-Setup integrieren, eignet sich aber auch für das separate Abspielen von Musik. Mit der Audiobar ist eine Wiedergabequalität bis 192 Kilohertz möglich. Dank Silent-Sound-Technology soll die S100 auch beim Leisehören eine gute Soundqualität liefern.

Die S100 lässt sich direkt über die Glasoberfläche auf dem Gerät selbst bedienen. Die Lautstärkeregulierung, vor/zurück, Play/Pause und 5 Presets für Radiostationen hätten hier Platz. Ausserdem lasse sie sich auch via Fernbedienung und über die Studioart-App steuern. Musikhören ist laut Hersteller via WLAN, AirPlay und Bluetooth möglich.

Am Gerät finden sich mehrere HDMI-Anschlüsse sowie je ein optischer und ein coaxialer digitaler Anschluss und ein AUX-Anschluss.

Die S100 Audiobar ist bei Revox-Partnerhändlern zu einem Verkaufspreis von 1559 Franken erhältlich.

Welche Elemente sonst noch zur Studioart-Reihe gehören und was sie auf Lager haben, erfahren Sie hier.

Webcode
DPF8_167984

Kommentare

« Mehr