Ballie - Der Letzte räumt die Wohnung auf

CES 2020: Samsung präsentiert kugelrunden Mini-Roboter

Uhr

Alltagshilfe, Überwachungskamera oder Spielzeug. Samsung präsentiert auf der CES 2020 mit Ballie einen kleinen, runden Roboter für das eigene Heim.

(Source: Screenshot https://youtu.be/c7N5UDZX7TQ)
(Source: Screenshot https://youtu.be/c7N5UDZX7TQ)

Samsung hat auf der CES 2020 in Las Vegas einen neuen Roboter vorgestellt. Der kugelförmige Ballie soll KI-gestützt selbstständig durch die Wohnung rollen.

Während der Keynote präsentierte Hyun Suk Kim, CEO der Consumer Electronics Sparte, den kleinen Roboter selbst auf der Bühne und liess Ballie auf Befehl in seine Hand gleiten.

In dem offiziellen Ankündigungsvideo zeigte der Elektronikriese noch weitere Funktionen, die Ballie in Zukunft ausüben könnte. Ob als Sicherheitsroboter, Fitnessassistent oder als Hilfe für Senioren. Ballie sieht alles und bewegt sich autonom durch den Raum. Vernetzt mit dem eigenen Smarthome könnte Ballie eine zusätzliche Alltagshilfe sein, indem er etwa einem Saugroboter die Anweisung gibt zu putzen. Oder er wird einfach ein Spielzeug oder mechanisches Haustier sein.

Wann und ob Ballie überhaupt in den Handel kommt, liess Samsung offen.

Das Ankündigungsvideo von Samsung.

Im Gegensatz zu Ballie lässt sich der Robomaster S1 aktiv steuern. Lesen Sie hier mehr über das neuste Produkt vom Drohnenhersteller DJI.

Tags
Webcode
DPF8_164887

Kommentare

« Mehr