Neuer Service "GalaxyPlay Link"

Samsung streamt PC-Games auf das Galaxy Note 10

Uhr

Samsung hat den Game-Streaming-Dienst "GalaxyPlay Link" lanciert. Nutzer können damit per App Games vom heimischen Computer auf ihr Galaxy Note 10 streamen. Das funktioniere sowohl im WiFi als auch im Mobilnetz.

(Source: Peter Heeling / Pexels.com)
(Source: Peter Heeling / Pexels.com)

Samsung hat einen neuen Gaming-Service lanciert. Der Streaming-Dienst "PlayGalaxy Link" ermöglicht es laut Mitteilung, Computerspiele vom eigenen Heim-PC auf das Smartphone zu streamen, wie Samsung mitteilt.

Der Service scheint nur auf dem Galaxy Note 10 zu funktionieren. Die "PlayGalaxy Link"-App könne Spiele vom Computer des Nutzers per WLAN oder auch per 4G und 5G wiedergeben. Die "Point-to-Point"-Verbindung (P2P) verringert gemäss Samsung den Lag wie auch die Latenz, da das Signal nicht zuerst über einen Server geleitet wird. Per Bluetooth liessen sich Bedienungsgeräte wie Controller oder Tastaturen mit dem Galaxy Note verbinden, um die Bedienung komfortabler zu machen.

Da die Rechenleistung für das Spiel vom PC zu Hause erledigt wird, verbraucht das Smartphone für den neuen Service nicht mehr Akku als für das Streaming eines Videos, wie es weiter heisst.

Das Konzept von "PlayGalaxy Link" erinnert an Game-Streaming-Dienste wie Google Stadia. Lesen Sie hier mehr zu diesem Service.

Webcode
DPF8_161824

Kommentare

« Mehr