Galaxy Tab Active Pro

Samsung lanciert Tablet für harte Bedingungen

Uhr

Ende Jahr erscheint ein robustes Tablet von Samsung. Der Hersteller will damit auf die steigende Nachfrage im industriellen Umfeld reagieren.

Das Galaxy Tab Active Pro von Samsung. (Source: Samsung)
Das Galaxy Tab Active Pro von Samsung. (Source: Samsung)

In der Schweiz wird ab Dezember der Nachfolger Galaxy Tab Active 2, das Galaxy Tab Active Pro, erscheinen. Genau wie sein Vorgänger sei es gemäss IP68-Schutzklasse vor äusseren Einflüssen wie Staub oder Wasser (bis zu 1,5 Meter Wassertiefe für 30 Minuten) geschützt, verspricht der Hersteller Samsung in einer Mitteilung. Es biete zudem durch den sogenannten "DeX"-Modus die Möglichkeit, das Tablet an Monitor, Maus und Tastatur anzuschliessen. Das Full-HD-Display mit einer Helligkeit von bis zu 480 Nits verfügt über einen Glove Mode. Für dickere Schutzhandschuhe kommt der S-Pen zum Einsatz.

Der 10,1 Zoll grosse Bildschirm ist laut Samsung durch das mitgelieferte Protective Cover nach dem US-amerikanischen Militärstandard MIL-STD-810G vor Stürzen und Stössen aus bis zu 1,2 Metern Höhe geschützt. Das Tablet wird von einem Octacore-Prozessor mit 2 Gigahertz angetrieben. Der Arbeitspeicher hat eine Größe von 4 Gigabyte, der interne Speicher bietet 64 Gigabyte Platz und kann per Micro-SD (bis zu 512 Gigabyte) erweitert werden.

Das Galaxy Tab Active Pro ist in der Schweiz ab Dezember für 609 Franken (UVP) beziehungsweise als LTE-Version für 689 Franken (UVP) für geschäftliche Endkunden erhältlich. Für beide Versionen gibt es laut Samsung vier Jahre Software-Updates ab Produktlaunch.

Erst kürzlich kündigte Samsung die ersten Laptops mit QLED-Displays an. Lesen Sie hier mehr dazu.

Webcode
DPF8_158651

Kommentare

« Mehr