Smart-Serie

Canton vernetzt seine Standlautsprecher

Uhr

Canton hat seine neue Smart-Serie vorgestellt. Die vernetzten Standlautsprecher, Soundboxen und Soundbar lassen sich kabellos zum Mehrkanalheimkino einrichten.

Canton hat eine neue, vernetzte Lautsprecherserie lanciert. Wie der Hersteller mitteilt, besteht die Smart-Serie aus verschiedenen Multiroom-Lautsprechern wie Standlautsprechern, einer Soundbar und einem Sub, die sich als neues Setup oder als Erweiterung eignen. Cantons neue Serie biete grossartige HiFi-Klangqualität und übertrage die Audiosignale kabellos dank aktueller Technologien wie WLAN und Bluetooth. Chromecast built-in und Spotify Connect sind ebenfalls an Bord.

Für den flexiblen Einsatz im Haus konzipierte Canton die Smart Soundbox 3. Die Produkte liessen sich im Multiroom-Betrieb im ganzen Haus verteilt verbinden und mittels internem Funknetzwerk auch im Singleroom-Betrieb beliebig miteinander kombinieren. Mit 2 Soundboxen und der Smart Soundbar 9 lässt sich ein Mehrkanal-Heimkino einrichten, ohne ein Kabel zwischen den Lautsprechern legen zu müssen, wie der Hersteller verspricht.

Für den Vertrieb von Cantons neuer Smart-Serie ist Telanor zuständig. Der Distributor empfiehlt folgende UVPs:

  • Smart Soundbox 3: 450 Franken (pro Stück)

  • Smart GLE 9: 1990 Franken (pro Paar)

  • Smart Vento 3: 2850 Franken (pro Paar)

  • Smart Vento 9: 5350 Franken (pro Paar)

  • Smart Soundbar 9: 890 Franken

  • Smart Soundbar 10: 1150 Franken

  • Smart Sub 8: 690 Franken

Canton-Distributor Telanor feierte Mitte September Hausmesse. Lesen Sie hier den Bericht zum Event.

Webcode
DPF8_161348

Kommentare

« Mehr