Singles' Day 2019

Update: Der Singles' Day etabliert sich

Uhr

Am 11. November 2019 beginnt in der Schweiz nicht nur die Fasnacht. Auch der aus China stammende Singles' Day findet statt. Die Seiten Singlesdaydeals.ch und Singlesdayschweiz.ch informieren, wer mitmacht und was das für die teilnehmenden Händler bedeutet.

(Source: Golden Sikorka / Fotolia.com)
(Source: Golden Sikorka / Fotolia.com)

Update vom 11.11.2019:

Laut blackfridaydeals.ch etabliert sich der Singles' Day in der Schweiz. Dieser Tag erzielt weltweit mehr Umsatz als der Black Friday, wie es in der Mitteilung heisst. Bei der Alibaba Group (Inhaber von Aliexpress) sind bereits 8 Stunden vor Schluss ganze 27 Milliarden US-Dollar an Bestellungen eingegangen. Zum Vergleich: im letzten Jahr waren es 30 Milliarden in 24 Stunden.

In der Schweiz machen dieses Jahr über 50 Shops mit, darunter Mediamarkt (11 Prozent Rabatt), Manor (22 Prozent Rabatt) und Interdiscount (111 Angebote). Weltweit seien es über 110 Händler. Digitec hat, entgegen der Ankündigung auf der Website, trotzdem Rabatte im Angebot. Allerdings seien diese Rabatte nicht dem Singles' Day geschuldet, sondern dem Fasnachtsanfang.

Der durchschnittliche Wert der Warenkörbe in Onlineshops betrug zum Zeitpunkt der Messung (00.01 Uhr - 9.00 Uhr) 154 Franken, während es im letzten Jahr noch 96 Franken waren. Dies dürfte vor allem an den vielen Angeboten aus dem Elektronik-Bereich liegen, so Julian Zrotz, Retail Experte von blackfridaydeals.ch. Die Vergleichsseite zeigt auch auf, dass sich rund 68 Prozent der Interessenten auf dem Smartphone über die Deals informierte. Der Singles' Day sei laut Zrotz "definitiv in der Schweiz angekommen". Die Detailhändler würden so schon Mitte November mit den wichtigen Weihnachtsumsätzen beginnen. "Die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass der Singles' Day in den nächsten Jahren an Bedeutung gewinnen wird und möglicherweise sogar den Black Friday als wichtigsten Shoppingtag des Jahres ablöst", lässt sich Zrotz zitieren.

Originalmeldung vom 10.11.2019:

Unschlüssigkeit der Händler am Singles' Day:

Nach dem Black Friday und der Cyber Week hat sich der nächste Verkaufsevent in die Schweiz geschlichen. Der aus China stammende Singles' Day findet dieses Jahr hier erstmalig unter der Woche statt. Das bedeutet, dass teilnehmende Händler nicht nur in den Onlineshops ihre Angebote aufschalten, sondern auch der stationäre Handel betroffen ist. Laut dem Vergleichsportal Singlesdaydeals.ch fallen höhere Vorbereitungszeiten und allgemein ein höherer Aufwand an. Das Umsatzpotenzial sei so aber deutlich grösser. Laut der Statistik von Singlesdayschweiz.ch wollen 53 Prozent der Befragten mit Kaufabsicht im stationären Handel nach Schnäppchen suchen. Von den 1000 befragten Personen kennen zwar nur 17,5 Prozent den Singles' Day, doch 51 Prozent haben am 11. November eine Kaufabsicht.

Welche Shops am Singles' Day 2019 mitmachen, lässt sich laut Singlesdaydeals.ch noch nicht mit Sicherheit sagen. Letztes Jahr haben über 60 bekannte Händler wie Manor, Jumbo, Dosenbach, Conforama, Digitec mitgemacht. Einen weiteren grossen Anteil machten Modehändler, die von der Mid-Season profitierten aus. Im letzten Jahr hätten auch Erotikanbieter von der Rabattschlacht profitiert, schreibt Singlesdaydeals.ch. Die Leute seien mehr zu Hause, da es draussen kälter werde und einige Händler würden versuchen, die ersten Weihnachtsgeschenke zu verkaufen.

Wer macht mit?

Die meisten Händler halten sich mit den Ankündigungen momentan noch zurück. Digitec Galaxus hat seine Teilnahme definitiv dementiert. Letztes Jahr sei ein Experiment gewesen, man müsse nicht aus Geldgeilheit jeden neuen Brauch übernehmen, kann man auf Digitec.ch, beziehungsweise Galaxus.ch zum Thema lesen.

Media Markt feiert momentan sein 25-jähriges Bestehen, weswegen der Händler eine "Rabatt-Party" feiert. Singlesdayschweiz.ch vermutet aber, dass auch Media Markt dieses Jahr noch zusätzliche Rabatte bieten könnte.

(Source: Screenshot mediamarkt.ch)

Conforama bietet bis am 11. November noch "Maxi-Rabatte" an. Die Teilnahme am Singles' Day sei laut Singlesdaydeals.ch weder bestätigt, noch dementiert.

Wer sonst noch mitmacht und in welchem Rahmen, kann man zu diesem Zeitpunkt nur schlecht sagen. Viele der Händler schalten ihre Rabatte erst am 11. November um Mitternacht auf.

Webcode
DPF8_158916

Kommentare

« Mehr