Black Friday

Auch die Cyber Week ist beliebt

Uhr

Morgen ist Black Friday, die Cyber Week läuft jedoch schon die ganze Woche. Das Vergleichsportal Blackfridaydeals hat das Kaufsverhalten von über 200'000 Schweizern während der Cyber Week untersucht.

(Source: Luminis / Fotolia.com)
(Source: Luminis / Fotolia.com)

Morgen startet der Black-Friday-Verkauf. Händler bieten aber in der sogenannten Cyber Week schon die ganze Woche über verschiedene Rabatte auf ihre Produkte an.

Laut Blackfridaydeals haben die Google-Suchen nach "Black Friday" dieses Jahr gegenüber 2016 um 330 Prozent zugenommen. Auf der Vergleichsplattform haben sich dieses Jahr rund 220'000 Kunden über die Angebote informiert, teilt Blackfridaydeals mit.

Blackfridaydeals verzeichnete diese Woche bereits über 35'000 Klicks auf Angebote seiner Webseite. Der Schnäppchenjäger kann dort Angebote von über 100 Händlern vergleichen.

Die Anzahl Klicks, die zu einem Kauf führen, seien im Verhältnis zu 2016 wenig. Bis jetzt seien es 1.99 Prozent der Klicks, die zum Kauf führen, 2016 waren es 2.41 Prozent. Auch der durchschnittliche Warenkorb liegt mit 105,98 Franken tiefer als 2016 mit 119,79 Franken.

"Die Schweizer Kundinnen und Kunden verhalten sich bei ihren Cyber-Week-Einkäufen noch recht zurückhaltend. Sie warten ab, ob am Black Friday noch bessere Angebote folgen. Der Grossteil des Umsatzes wird auch in diesem Jahr am Black Friday erzielt werden", sagt Julian Zrotz von Blackfridaydeals.

Apfelkiste, Interdiscount und Manor dominieren

Laut Blackfridaydeals informieren sich 75 Prozent der Konsumenten über Angebote der Cyber Week. 65 Prozent der Cyber-Week-Interessenten seien 34 Jahre alt oder jünger.

Die beliebstesten Händler der Cyber Week seien bis jetzt Apfelkiste, Interdiscount, Manor, La Redoute und Amazon.

Mit dem Black Friday endet der Wahnsinn jedoch nicht. Nach dem Black Friday gibt es auch noch den Cyber Monday, welcher am 27. November ist.

Im Bereich Elektronik erwartet Blackfridaydeals am morgigen Black Friday Angebote von Melectronics, Microspot, Media Markt, Conrad, Digitec, Siroop, Galaxus, Brack.ch und vielen weiteren Händlern, wie das Vergleichsportal auf seiner Webseite schreibt.

Webcode
DPF8_70651

Kommentare

« Mehr