Olaf Emmerich

Kenwoods Marketing Director geht zurück zu Sony

Uhr

Olaf Emmerich ist zu seinem ehemaligen Arbeitgeber Sony zurückgekehrt. Emmerich war während beinahe sechs Jahren als Marketing Director für Kenwood Swiss tätig. Nun übernimmt er die Position als Senior Marketing Manager Switzerland and Austria bei Sony.

(Source: © 2017 Martin Eschmann)
(Source: © 2017 Martin Eschmann)

Der Marketing Director von Kenwood Swiss, Olaf Emmerich, hat das Unternehmen verlassen. "Ich habe mich entschieden, eine neue (alte) Herausforderung anzunehmen und arbeite seit kurzem wieder für Sony", teilt er der Redaktion mit. Emmerich ist neu als Senior Marketing Manager Switzerland and Austria bei Sony Electronics tätig. Seine Vorgängerin Hiroko Satake hat das Unternehmen verlassen.

Wie sein Linkedin-Profil zeigt, war Emmerich beinahe sechs Jahre bei Kenwood Swiss tätig. Davor war er als Chief Marketing Officer für PVxchange engagiert. Ausserdem besetzte er zwischen 2002 und 2011 unterschiedliche Positionen bei Sony Europe. Darunter die als Product Manager Digital Still Cameras und Marketing Manager Digital Imaging Switzerland & Austria.

Gemäss Emmerich ist sein Nachfolger bei Kenwood Frederick Wollaert. Wollaert ist seit 2016 für Kenwood Swiss tätig, zuletzt als Trade Marketing Manager. Er war zuvor Brand Manager bei Nestlé, wie sein Linkedin-Profil zeigt.

Im März war Emmerich noch für Kenwood an der FEA Expo unterwegs. Lesen Sie hier, welches seine Messe-Highlights waren.

Webcode
DPF8_150353

Kommentare

« Mehr