Disney Plus

Disney konkurriert Netflix mit eigenem Streaming-Dienst

Uhr

Disney hat seinen eigenen Streaming-Dienst Disney Plus vorgestellt. Auf der Plattform sollen unter anderem alle 30 Simpsons-Staffeln und die Star-Wars-Filme verfügbar sein. In Europa wird Disney Plus für 2020 erwartet.

(Source: Travis Gergen / Unsplash)
(Source: Travis Gergen / Unsplash)

In New York hat Disney seinen neuen Streaming-Dienst Disney Plus präsentiert. Das Angebot wird in den USA ab dem 12. November 2019 verfügbar sein und in Europa und Asien nächstes Jahr anlaufen, wie die "New York Times" berichtet. Disney Plus werde 7 US-Dollar im Monat und damit 2 Dollar weniger als das günstigste Netflix-Abo kosten.

Auf der Streaming-Plattform werden User gemäss "New York Times" Filme und Serien von Disney, Pixar, National Geographic, Marvel und die Star-Wars-Franchise finden. Im ersten Jahr würden 10 Disney-Filme und 25 Serien zur Verfügung stehen. Darunter alle 30 Staffeln der Simpsons und die meisten Star-Wars-Filme. Das Interface von Disney Plus ähnle dem von Netflix.

Dieses Jahr werden keine neuen Disney-Angebote mehr auf Netflix landen, denn die Walt Disney Company hat das Distributionsabkommen mit dem Streaming-Dienst gekündigt. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Webcode
DPF8_134834

Kommentare

« Mehr