Update für TV-Kunden

Swisscom spendiert seiner TV Box diese fünf neuen Funktionen

Uhr
von Oli, Watson

Für Swisscom-TV-Nutzer gibt es bald etwas Neues. Der Telko führt von Anfang April bis Mitte Mai ein Update durch. Den 1,5 Millionen TV-Kunden bringt dies fünf neue Features.

Swisscom TV wird um 5 Features erweitert (Source: Swisscom)
Swisscom TV wird um 5 Features erweitert (Source: Swisscom)

Swisscom erweitert seinen TV-Dienst Swisscom TV um fünf neue Funktionen: «Gestaffelt ab Anfang April bis Mitte Mai erhalten unsere 1,5 Millionen TV-Kunden das neuste Update», schreibt der Marktführer am Mittwoch in einer Medienmitteilung.

Konkret können sich Swisscom-TV-Nutzer auf die folgenden Features freuen:

  • Ausgewählte Filme im Video-on-Demand-Store sind bald mit Untertiteln verfügbar. Dieses Angebot werde künftig kontinuierlich ausgebaut.

  • Die Benutzeroberfläche bekommt einen «Dark mode» (dunkler Menü-Hintergrund). Der dunkle Hintergrund ist für die Augen vor allem in abgedunkelten Räumen angenehmer.

  • Alle Spielfilmbeschreibungen enthalten neu die Sternebewertung der weltweit grössten Filmkritiker-Datenbank, der Internet Movie Database IMDB.

  • Themenwelten beinhalten neu auch Sendungen aus dem App-Angebot (Sky, YouTube, OCS, Red Bull TV etc.)

  • HDMI-CEC wird aktiviert: Wird beispielsweise die Swisscom TV Box eingeschaltet, schaltet sich auch automatisch der Fernseher ein – oder um, wenn ein anderes Ausgabegerät (Spielkonsole, DVD etc.) angewählt ist.

EMBED: https://www.youtube.com/watch?v=-BR3QCBZ1-c&feature=youtu.be

Ab Anfang Mai 2019 sollen alle Swisscom-TV-Kunden von der neuen Betriebssystem-Version «Entertainment OS 3.2» und den neuen Funktionen profitieren können. Mit 1,5 Millionen TV-Kunden ist Swisscom Marktführerin in der Schweiz – knapp vor UPC und mit deutlichem Abstand auf Quickline, Sunrise und Salt. Die grossen TV-Anbieter haben internationale Streaming-Anbieter wie Netflix und YouTube längst in ihre TV-Produkte integriert, um von der Popularität der Streaming-Dienste zu profitieren. Hier können Sie lesen, wie Video-Streaming-Dienste im Vergleich abschneiden.

Dieser Artikel erschien zuerst bei Watson.

Webcode
DPF8_132513

Kommentare

« Mehr