Jahresbilanz 2018

Competec legt zu und vergrössert das Team

Uhr

Die Aargauer Firmengruppe Competec hat 2018 an Umsatz zugelegt. Nicht nur der Umsatz wuchs, auch die Teams erhielten Zuwachs. Unter Competecs Fittichen blicken auch Alltron und Brack.ch auf einige Neuerungen zurück.

(Source: Michael Longmire / unsplash.com)
(Source: Michael Longmire / unsplash.com)

Die Firmengruppe Competec, zu der Alltron und Brack.ch gehören, hat die Geschäftszahlen 2018 veröffentlicht. Wie das Aargauer Unternehmen mitteilt, zählt es nun 96 Mitarbeiter mehr als im Vorjahr und verzeichnete einen Umsatz von fast 725 Millionen Franken. Damit soll der Umsatzzuwachs 9 Prozent betragen. Anfang 2018 vermeldete Competec noch einen Jahresumsatz von 665 Millionen. Wie es Competec zur Jahresbilanz 2017 erging, können Sie hier nachlesen.

Übers gesamte Jahr seien 1,69 Millionen Pakete innerhalb der Schweiz und Liechtenstein verschickt worden. In Sachen Pünktlichkeit der Paketzustellungen für den Folgetag einer Bestellung handle es sich erneut um eine Zuverlässigkeit von über 99,9 Prozent.

Führungswechsel und Organisationsanpassungen

Ende 2017 formte Competec Business-to-Consumer- (B2C) und Business-to-Business-Bereiche (B2B) und unternahm organisatorische Anpassungen, wie es weiter heisst. Produkt- und Vermarktungskompetenzen seien in Geschäftseinheiten segmentiert. Im Zuge der Umstrukturierung wechselte Markus Mahler in den Verwaltungsrat und übergab die Leitung des B2C-Geschäfts und den CEO-Posten von Brack.ch an Marc Isler, und die Leitung des B2B-Geschäfts und die Position als CEO von Alltron an Markus Messerer. Im Interview mit Markus Messerer erklärt der neue CEO von Alltron, warum die beiden Bereiche der Competec-Gruppe nun eigene CEOs haben.

Roland Brack, Gründer und Inhaber von Competec, berief CFO Martin Lorenz zum CEO der gesamten Gruppe. Brack amtiert weiterhin als Verwaltungsratspräsident und tritt nebenbei in einer Reality-TV-Show auf: "Die Höhle der Löwen", worüber Sie hier mehr lesen können.

Alltron im B2B-Bereich

Dank einer Vielzahl von Distributionsverträgen mit Anbietern wie Stormshield oder eBlocker habe der Disti Alltron den "Swiss IT Reseller Disti Award 2018" in der Kategorie Broadline-Distributoren gewonnen und wurde von Estos als Competence Center ausgezeichnet.

Alltrons Schwester-Disti Jamei habe sein Home-and-Living-Sortiment weiter ausgebaut und seine Umsatzziele übertroffen. Am "Connect"-Anlass von Alltron, Jamei und Brack.ch Business seien über 2000 Fachhandelspartner und Business-Endkunden im Willisauer Logistikzentrum von Competec aufgetaucht. Dabei war die Erweiterung des Gebäudes in Willisau seit 2016 ein Streitpunkt. Zwei Anwohner hatten Beschwerde gegen die Baubewilligung erhoben. Mehr über den Rechtsstreit, der sich bis vors Bundesgericht zog, können Sie hier nachlesen.

Mit über 200'000 Produkten ab eigenem Lager soll Competec das grösste E-Commerce-Logistikzentrum der Schweiz betreiben. Die wachsende Anzahl an Produkten führte zu den geplanten Erweiterungsbauten. Weil diese aber im Rekurs steckengeblieben waren, musste das Projekt überarbeitet werden. Wenn nichts mehr dazwischen kommt, soll die von Swisslog geplante "AutoStore III" - ein von Robotern bedientes, automatisches Kleinteilelager – im Herbst 2019 in Betrieb genommen werden. Damit würden sich Competecs Lager- und Versandkapazitäten aufs Vorweihnachtsgeschäft 2019 beinahe verdoppeln, worüber Sie hier mehr lesen können.

Brack.ch im B2C-Bereich

Im Frühjahr 2018 eröffnete Brack.ch einen Pop-up-Store an der Zürcher Bahnhofstrasse. Dort startete der Onlinehändler mit seinem um Lebensmittel ergänzten Sortiment und wurde damit auch zum Supermarkt, wie Sie hier nachlesen können. Das Unternehmen integrierte den Spezialitätenhändler Ziano.ch und wurde zum ersten Shop-Integrationspartner der Schweizer Einkaufslisten-App "Bring!" – hier erfahren Sie mehr über die Applikation.

Brack.ch übernahm auch das Zürcher Unternehmen Eflight und erweiterte damit sein Sortiment um RC-Modellbaufahr- und Flugzeugmodelle. Mit Ringier zusammen lancierte Brack.ch den "BLICK Top-Deal" – ein Onlineportal nach Vorbild von Daydeal.ch. Des Weiteren heimste Brack.ch Auszeichnungen für den besten Onlineshop und besten Support in der Leserumfrage von PCtipp ein und wurde zum offiziellen Nachwuchspartner Swiss-Ski und Co-Sponsor des "Grand Prix Migros" ernannt.

Webcode
DPF8_124251

Kommentare

« Mehr