FE 24 mm FE1.4 GM

Sony bringt neues G-Master-Weitwinkel-Objektiv

Uhr

Sony hat ein Weitwinkel-Objektiv für Profis angekündigt. Das Modell FE 24 mm FE1.4 GM kommt mit neuem Autofokus-Ultraschallmotor und Optikkonfiguration mit 13 Linsenelementen.

FE 24 mm FE1.4 GM von Sony. (Source: Sony)
FE 24 mm FE1.4 GM von Sony. (Source: Sony)

Sony hat ein neues Weitwinkel-Objektiv der G-Master-Familie vorgestellt. Wie der Hersteller mitteilt, ist das neue FE 24 mm FE1.4 GM extrem lichtstark mit seinem Filterdurchmesser von 67 Millimetern. Ausserdem sei das Objektiv ultrakompakt und leicht mit 75,4 x 92,4 Millimetern und einem Gewicht von 445 Gramm.

Der neue Autofokus-Ultraschallmotor arbeitet laut Hersteller rund dreimal so kraftvoll wie gewöhnliche Autofokus-Antriebe. Dennoch bewege der Motor die Linsen im Objektiv extrem leise. Neu ist auch die Optikkonfiguration, die aus zehn Gruppen mit insgesamt 13 Linsenelementen besteht. Der Mindestfokusabstand zum zu fotografierenden Objekt beträgt 24 Zentimeter.

Über den Blendenring lässt sich die Blendenöffnung direkt auswählen, auf Wunsch auch stufenlos ohne Klick-Geräusch beim Stufenwechsel. Die Fokushaltetaste am Fokusring lässt sich individuell konfigurieren. Sony sieht das Objektiv für Vollformatkameras und spiegellose Kameras mit APS-C-Sensor geeignet.

Das Weitwinkel-Objektiv FE 24 mm FE1.4 GM ist ab Oktober zum UVP von 1800 Franken verfügbar.

Webcode
DPF8_108336

Kommentare

« Mehr