Integration in Media Markt

Media-Markt-Saturn stellt Redcoon ein

Uhr | Aktualisiert

Media-Markt-Saturn hat mit dem Betrieb seines Onlineshops Redcoon aufgehört. Der Discount-Onlineshop konnte die Erwartungen des Konzerns nie erfüllen.

(Source: Marcin Wichary / Flickr.com)
(Source: Marcin Wichary / Flickr.com)

Media-Markt-Saturn hat Redcoon eingestellt. Besucher des Discount-Onlineshops sehen auf der Homepage nur noch einen Hinweis des Redcoon-Teams. Dort steht, dass redcoon.de vollständig in mediamarkt.de integriert werde. Zudem verspricht Redcoon, alle bereits bestellten Produkte auszuliefern und auch zukünftig alle Serviceansprüche zu erfüllen.

(Source: Screenshot Redcoon.de)

Redcoon war wie das Schwesterunternehmen Media Markt Anbieter von Elektronikartikeln im CE- und Haushaltsbereich. Redcoon konnte die Erwartungen des Konzerns seit der Übernahme vor sieben Jahren nie erfüllen. Vor einem Jahr wollte Media-Markt-Saturn vor einem Schiedsgericht gar die Rückabwicklung des Kaufs erreichen.

Media-Markt-Saturn übernahm Redcoon vor sieben Jahren, um sein digitales Know-how zu stärken. Damals steckten die Onlineshops von Media Markt und Saturn noch in den Kinderschuhen.

Webcode
DPF8_91160

Kommentare

« Mehr