"Nicht genügend stabil"

Teleboy stellt Support für Samsung-TVs ein

Uhr

Mit Samsung-TVs lässt sich nicht mehr Teleboy schauen. Der Schweizer Web-TV-Dienst hat die Zusammenarbeit beendet.

Teleboy Home (Quelle: Teleboy)
Teleboy Home (Quelle: Teleboy)

Teleboy-Nutzer haben Mitte Oktober eine Mail erhalten. Der Schweizer Web-TV-Anbieter informierte seine Kunden, dass es die App für Samsung Smart TVs Mitte November aus dem App-Store entfernte. Heruntergeladene Apps wurden automatisch vom Samsung-TV deinstalliert.

Wie Teleboy weiter schreibt, sei die Plattform nicht stabil genug für ein vollwertiges TV-Erlebnis. Stattdessen riet Teleboy seinen Nutzern zu Apple TV. Eine Anfrage bei Teleboy zu den Gründen für das Ende der App blieb unbeantwortet. Samsung Schweiz schreibt auf Anfrage, die Deinstallation der Teleboy Smart TV App erfolge aufgrund ökonomischer Entscheidungen von Teleboy und habe keinen Zusammenhang mit der Stabilität der Samsung-Smart-TV-Plattform.

Samsung Schweiz rät ehemaligen Nutzern der Teleboy App zum Wechsel zu Zattoo, mit dem das Unternehmen eng zusammenarbeite.

Webcode
DPF8_17211

Kommentare

« Mehr