Copenhagen Edition

Libratone veredelt Zipp-Lautsprecher

Uhr

Der dänische Audiohersteller Libratone hat Premiumvarianten seiner Lautsprecher Zipp und Zipp Mini vorgestellt. Sie kommen im Kleid aus italienischer Wolle.

Libratone hat seine tragbare Zipp-Lautsprecherserie um die Copenhagen-Edition ergänzt. Wie der dänische Audiohersteller mitteilt, ist die Sonderausführung die Premiumvariante der Modelle Zipp und Zipp Mini und kommt mit einem wechselbaren Stoffbezug aus italienischer Wolle.

Die Funktionen sind von den Modellen Zipp und Zipp Mini bekannt. Libratone verspricht einen 360-Grad-Klang mit flexiblen Multiroom-Möglichkeiten für bis zu sechs Lautsprecher. WLAN- und Bluetooth beherrschen die Lautsprecher ebenso wie Spotify Connect und Apple Music. Eine Akkuladung reicht laut Herstellerangaben für acht bis zehn Stunden Laufzeit.

Die Lautsprecher lassen sich per Touch-Bedienfeld steuern. Über die neue Libratone-App für Android und iOS bietet der Hersteller aber ebenfalls Zugriff auf sämtliche Funktionen.

Die Copenhagen-Editionen sind ab dem 15. Februar online und kurz darauf im Einzelhandel erhältlich. In der Schweiz ist Novis Distributor für Libratone-Produkte. Der Hersteller empfiehlt für das Modell Zipp Mini Copenhagen Edition einen UVP von rund 400 Franken und für das Modell Zipp Copenhagen Edition einen UVP von rund 460 Franken. Ebenfalls erhältlich sind verschiedenfarbige Stoffbezüge.

Webcode
5977

Kommentare

« Mehr