Fast 60 Prozent mehr Umsatz

Sage Appliances legt kräftig zu im EMEA-Raum

Uhr
von Leslie Haeny und san

Der australische Küchengerätehersteller Sage Appliances blickt auf ein gutes Geschäftsjahr 2020/21 zurück. In EMEA legte Sage um knapp 60 Prozent an Umsatz zu. Zudem trat der Hersteller in den französischen, portugiesischen, spanischen und italienischen Markt ein.

(Source: Sage Appliances)
(Source: Sage Appliances)

Sage Appliances hat seinen Umsatz in der EMEA-Region um 58,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr gesteigert. Zudem weitete der australische Küchengerätehersteller seine Marktpräsenz im Geschäftsjahr 2020/21 auf Frankreich, Portugal, Spanien und Italien aus. Wie Sage mitteilt, ist das Unternehmen weiterhin Marktführer im Bereich Siebträgerkaffeemaschinen.

In der DACH-Region habe die "Third Wave Coffee" längst die Privathaushalte erreicht. Dabei wird Kaffee als Genussmittel - ähnlich wie Wein - verstanden. Mehr dazu und zu Sages Präsenz in der Schweiz lesen Sie im Interview mit Patric Bize, Regional Sales Head bei Sage Appliances.

Im Bereich traditionelle Espresso-Siebträgermaschinen hatte Sage im Mai 2021 einen Marktanteil von 51 Prozent im DACH-Raum, wie der Hersteller mit Bezug auf eine GfK-Studie schreibt. Das Marktwachstum von Januar bis Mai diesen Jahres habe 39 Prozent betragen. "In Zukunft werden wir weiterhin unseren Fokus auf die Third Wave Kaffeekultur und die konstante Weiterentwicklung unserer Produkte legen", lässt sich Gerd Holl, Geschäftsführer Sage Appliances Deutschland, Österreich und Benelux, zitieren.

Gerd Holl, Geschäftsführer Sage Appliances Deutschland, Österreich und Benelux. (Source: Sage Appliances)

Einen Grund für das erfolgreiche Wachstum sieht Sage in der engen Zusammenarbeit mit dem Fachhandel. Abgesehen von der Teilnahme an Handelsmessen biete der Hersteller individualisierte Produktschulungen sowie Trainings in Kooperation mit Handelspartnern an.

Sage will sich aber nicht nur auf Kaffee fokussieren. Zusätzlich wolle das Unternehmen auch das Cooking-Segment vorantreiben. So stellte der Hersteller mit seinen "Bluicer"-Modellen zwei Geräte vor, die durch ihre Vielseitigkeit überzeugen sollen. Mehr zu den Geräten erfahren Sie hier. Und an der neuen Schweizer Branchenmesse Home 21 zog ein Pizzaofen die Blicke der Besucherinnen und Besucher am Sage-Stand auf sich, wie Sie hier lesen können.

Webcode
DPF8_234109

Kommentare

« Mehr