Bis zu 99,97 Prozent

Rensairs neuer mobiler Luftreiniger zerstört Viren und Bakterien

Uhr
von Saray-Lien Keser und kfi

Rensair hat Ende August einen neuen Luftreiniger veröffentlicht. Der H13-HEPA-Luftfilter nutzt ein keimtötendes, ozonfreies Licht, um Viren und Bakterien in der Luft zu zerstören. Der Filter soll bis zu 99,97 Prozent der Viren und Bakterien eliminieren, die sich auf Filteroberflächen festsetzen.

Der neue Luftreiniger von Rensair. (Source: zVg)
Der neue Luftreiniger von Rensair. (Source: zVg)

Das britische Unternehmen Rensair hat einen neuen mobilen Luftreiniger vorgestellt. Das Gerät nutzt keimtötendes, ozonfreies Licht im Inneren eines zylindrischen H13-HEPA-Luftfilters. 99,97 Prozent der Viren und Bakterien, die sich auf Filteroberflächen festgesetzt haben, werden dadurch abgetötet und eingefangen, wie der Hersteller mitteilt. Das Produkt eigne sich unter anderem für Büros, Pflegeheime, Hotels und Ärztepraxen.

Einfache Anwendung und sichere Wartung

Der Aufbau des Luftreinigers benötige lediglich eine Person und die Reinigung beginnt direkt nach dem Einschalten. Die Steuerung erfolgt durch das Gerätebedienfeld am Luftreiniger oder mit der Fernbedienung.

Das Metallgehäuse biete eine hohe Langlebigkeit, Stabilität und Qualität. Durch Vorfilter werden Staub und Schmutz eingefangen. Der HEPA-Filter muss erst nach 9000 Stunden aktiver Nutzung gewechselt werden.

Die durchgehende keimtötende UVC-Beleuchtung der Filteroberfläche hält den Filter rein und sorgt für einen sicheren Wechsel.

Laut Rensair wurde das Produkt von unabhängigen Technik- und Wissenschaftsinstituten getestet. Eurofins, Norconsult, das Universitätsklinikum Oslo und das Danish Technological Institute sollen die Wirkung bestätigt haben.

Der Rensair Luftreiniger ist ab sofort in der Schweiz über Rensair verfügbar. Auf Anfrage setzt das Unternehmen den UVP des Geräts auf 3095 Franken exklusive Mehrwertsteuer fest. Der Luftreiniger sei auch mietbar.

Nicht der richtige Reiniger? Der Hersteller One Life hat Ende August ebenfalls einen neuen Luftreiniger vorgestellt, der recycelbar sein soll. Er besteht aus Bambus, wie Sie hier lesen können.

Webcode
DPF8_228363

Kommentare

« Mehr