Smart Meter

CKW macht alle Stromzähler smart

Uhr

CKW hat angekündigt, das gesamte Versorgungsgebiet mit Smart Meter auszustatten. Innerhalb der nächsten drei Jahre sollen alle herkömmlichen Stromzähler durch die intelligenten Messgeräte ausgetauscht werden.

(Source: CKW)
(Source: CKW)

Innerhalb der nächsten drei Jahre ersetzt CKW im gesamten Versorgungsgebiet herkömmliche Stromzähler durch Smart Meter. Wie der Energiedienstleister aus der Zentralschweiz mitteilt, erhalten Haushalte und Gewerbebetriebe im Entlebuch als erstes die smarten Zähler. Insgesamt gelte es rund 180'000 Stromzähler auszutauschen. Laut CKW werden alle Kunden frühzeitig per Brief über den Installationstermin der Smart Meter informiert.

Mit den neuen Stromzählern erhielten Kunden einige Vorteile. Sie können laut CKW ihren Stromverbrauch in Zukunft online auf www.ckw.ch/myckw nachverfolgen und so Potenziale zum Energiesparen erkennen. Ausserdem sei es mit einem Smart Meter nicht mehr nötig, den Zählerstand vor Ort abzulesen.

Über 60 Prozent unseres Stroms stammt aus erneuerbaren Energien

Das Ersetzen der CKW-Zähler ist Teil der Energiestrategie 2050. Diese sieht vor, dass bis spätestens 2027 herkömmliche Stromzähler durch smarte Geräte ersetzt werden.

Wie das Bundesamt für Energie mitteilt, stammen 62 Prozent des Stroms, der aus Schweizer Steckdosen kommt, aus erneuerbaren Energien. Den grössten Anteil macht dabei mit 56 Prozent Strom aus Grosskraftwerken aus. Photovoltaik, Wind, Strom aus Kleinwasserkraftwerken sowie aus Biomasse trägt 6 Prozent bei. Weniger als 2 Prozent des Stroms wird aus Abfällen und fossilen Energieträgern gewonnen. 17 Prozent unseres Stroms stammen aus Kernenergie währen die Herkunft der restlichen 19 Prozent "nicht überprüfbar" sei.

Wie das vergangene Geschäftsjahr für CKW lief, können Sie hier nachlesen.

Webcode
DPF8_187266

Kommentare

« Mehr