Wegen Coronavirus

FEA Expo 2020 findet nicht statt

Uhr

Das alljährliche Stelldichein der Haushaltsgerätebranche ist abgesagt. Aufgrund des Coronavirus entschied der Veranstalter, die FEA Expo nicht wie geplant vom 8. bis 11. März durchzuführen.

(Source: geralt / Pixabay.de)
(Source: geralt / Pixabay.de)

Nun hat das Coronavirus auch die FEA Expo getroffen. Die jährlich stattfindende Haushaltsgerätemesse wurde abgesagt. Wie der Veranstalter mitteilt, fiel die Entscheidung aufgrund des bundesrätlichen Verbots, Veranstaltungen mit über 1000 Personen durchzuführen.

"Wir bedauern dies sehr", teilt der FEA mit. Einen Alternativtermin für dieses Jahr gab der Veranstalter nicht bekannt. Die nächste FEA Expo werde 2021 stattfinden, vom 7. bis 10. März.

Die FEA Expo ist nicht die erste Messe, die aufgrund des Coronavirus Abstriche machen musste:

Webcode
DPF8_172080

Kommentare

« Mehr