FEA Konjunkturbarometer

Haushaltsgerätehändler erwarten gutes drittes Quartal

Uhr

Beinahe 100 Prozent der vom Fachverband Elektroapparate für Haushalt und Gewerbe Schweiz (FEA) befragten Unternehmen beurteilen die Ertragslage als befriedigend oder gut. Auch in puncto Bestellungseingang ist die Haushaltskleingerätebranche fürs kommende Quartal positiv gestimmt.

(Source: Austin Schmid/unsplash.com)
(Source: Austin Schmid/unsplash.com)

Die Elektrokleingerätebranche kann entspannt in die Sommerferien fahren. Denn auch das zweite Quartal 2019 verlief für sie positiv. Gemäss Fachverband Elektroapparate für Haushalt und Gewerbe Schweiz (FEA) blickt die Branche auch gut gelaunt ins nächste Quartal. Laut FEA-Konjunkturbarometer beurteilen 98 Prozent der im Verband organisierten Unternehmen die Ertragslage als befriedigend oder gut. Im Vorquartal waren es 95 Prozent. Mehr Details dazu, wie die Prognosen fürs erste und zweite Quartal 2019 aussahen, finden Sie hier.

Den Auftragsbestand beurteilten nach wie vor etwa die Hälfte der Firmen als gleichbleibend und ein Drittel als zunehmend. Auch in puncto Beschäftigungslage hat sich nicht viel verändert. Wie schon im ersten Quartal beurteilt sie die Hälfte der Unternehmen als befriedigend beziehungsweise gut. Eine positive Entwicklung sei beim Bestellungseingang auszumachen, den 36 Prozent (Vorquartal 31 Prozent) als zunehmend beurteilten.

Webcode
DPF8_145853

Kommentare

« Mehr