Neue Smarthome-Vorlagen von AVM

Fritz!OS 7 macht Heizkörperregler von AVM smarter

Uhr | Aktualisiert

AVM hat das neue Fritz!OS 7 entwickelt. Mit dem Update wird die Bedienung des Heizkörperreglers Fritz!Dect 301 smarter und bequemer.

Heizkörperregler Fritz!Dect 301 von AVM. (Source: AVM)
Heizkörperregler Fritz!Dect 301 von AVM. (Source: AVM)

AVM hat Fritz!OS 7 angekündigt. Wie der Hersteller mitteilt, wird mit dem neuen Update für die Fritz!box die Bedienung des Heizkörperreglers Fritz!Dect 301 smarter und bequemer. Mit der neuen Version lassen sich etwa neue Smarthome-Vorlagen erstellen. Damit sei es möglich, Einstellungen für einzelne Smarthome-Geräte und –Gruppen zu bearbeiten und zu speichern.

Ausserdem lasse sich die Boost-Funktion für das schnelle Aufheizen flexibler schalten. So lässt sich etwa über die Plus- und Minus-Zeichen des Heizkörperreglers die Dauer des Boosts einstellen. Dasselbe gilt für die Fenster-auf-Erkennung, die bei offenem Fenster das Ventil für eine gewisse Zeit schliesst. Zudem lässt sich neu auch ein externer Temperatursensor wie der Fritz!Dect 200 nutzen.

Webcode
DPF8_112831

Kommentare

« Mehr