Kein 4k, dafür mit OLED

Neue Nintendo Switch kommt im Oktober

Uhr
von Ludovic de Werra und jor

Nintendo hat ein neues Modell der Switch vorgestellt. Die neue Konsole hat einen 7-Zoll-OLED-Bildschirm und 64 Gigabyte an internem Speicher. Verkaufsstart ist im Oktober.

(Source: Nintendo / Youtube / Screenshot)
(Source: Nintendo / Youtube / Screenshot)

Nintendo hat ein neues Modell der Switch präsentiert - die Nintendo Switch OLED. Wie das Unternehmen mitteilt, verfügt die neue Switch über einen 7-Zoll-OLED-Bildschirm. Verbesserungen zeigen sich im internen Speicher von 64 Gigabyte - im Vorgängermodell lagen nur 32 Gigabyte drin. Ebenfalls ein Upgrade bekommen die internen Lautsprecher.

Neu dazu kommt der breitere Ständer auf der Rückseite der Konsole. Das TV-Dock bekommt zudem einen LAN-Anschluss für eine stabilere Internetverbindung.

Zur Markteinführung soll die Konsole in zwei Farbvarianten erhältlich sein: klassisch mit neon-roten und neon-blauen Joy-Con-Controllern sowie in einer neuen Variante mit weissen Controllern und weisser Dockingstation. Gemäss Nintendo werden alle bisherigen Joy-Cons und Spiele für Nintendo Switch mit der neuen Konsole kompatibel sein.

Erscheinen soll die Konsole am 8. Oktober 2021. In den USA soll die Switch OLED rund 350 US-Dollar kosten. Preise für die Schweiz hat Nintendo noch nicht bestätigt.

Sich für eine bestimmte Konsole zu entscheiden, ist nicht immer einfach. Statt Zahlen zu vergleichen, können sich Unentschlossene auch auf die jeweiligen Alleinstellungsmerkmale konzentrieren. In der Übersicht der verschiedenen Gaming-Typen erfahren Sie mehr.

Webcode
DPF8_222403

Kommentare

« Mehr