Loewe Bild i dr+

Loewe lanciert smarten OLED-TV

Uhr
von Kevin Fischer und jor

Loewe hat einen neuen Smart-TV angekündigt. Der Bild i drs+ hat ein OLED-Display und ist in drei Grössen erhältlich. Er läuft mit Loewe OS7 und kommt optional mit Soundbar und verschiedenen Aufstell-Möglichkeiten.

Der neue smarte Loewe-OLED-TV Bild i.65 dr+. (Source: Loewe)
Der neue smarte Loewe-OLED-TV Bild i.65 dr+. (Source: Loewe)

Loewe hat einen neuen Smart-TV und eine Soundbar auf den Markt gebracht. Die Geräte gehören gemäss Mitteilung zur neu entwickelten Produktlinie Bild i. Bei den neuen TVs handelt es sich um die OLED-Modelle Bild i.65 dr+, Bild i.55 dr+ und Bild i.48 dr+. Der Soundbar hat Loewe die Bezeichnung Klang bar i verpasst. Laut dem Hersteller aus Kronach richten sich die Geräte an eine Zielgruppe, "die in Sachen Design und Qualität keine Kompromisse macht".

Die Produktlinie Bild i punkte mit 4k-OLED-Panels der "neuesten" Generation. Der Bild i sei in Kronach gestaltet, entwickelt und gefertigt worden. Der TV habe das neue Chassis Loewe SL7, den NT7-Prozessor und die neue Software Loewe OS7 verbaut. Ausserdem setze der Hersteller bei den Geräten auf Standards für Bild- und Soundqualität wie Dolby Vision und Dolby Atmos. Der Sound wird übrigens über zwei integrierte Lautsprecherboxen mit einer Gesamtleistung von 40 Watt wiedergegeben. Wer sich stattdessen für die optionale Klang bar i entscheidet, erhält eine Gesamtleistung von 80 Watt.

Die Soundbar Loewe Klang bar i steht Käuferinnen und Käufern der neuen TVs optional für einen Aufpreis zur Verfügung. (Source: Loewe)

Über Loewe OS7 erhalten Nutzerinnen und Nutzer schnellen Zugriff auf Streaming-Dienste wie Netflix, Youtube oder Amazon Prime. Die Zeit zum Aufstarten des Bild i beträgt laut Herstellerangaben vier Sekunden. Das dr+ in der Bezeichnung des TVs steht für den integrierten Festplattenrekorder, für den ein Terabyte Speicherplatz zur Verfügung steht. Die Fernbedienung sei so gestaltet, dass alle Features nur einen Knopfdruck weg seien. Ausserdem sei ein Sprachassistent integriert.

Verschiedene optionale Aufstelllösungen erhältlich

Der Bild i ist mit optionalen Aufstelllösungen erhältlich. Gemäss Mitteilung ist der Loewe Table Stand inklusive. Der Floor Stand Flex platziere das Gerät frei im Raum. Bei der Aufstelllösung Floor2ceiling handle es sich um eine Decken-Boden-Stange, an welcher der TV befestigt werden kann.

Der Bild i.65 dr+ ist zusammen mit der Aufstelllösung Floor2ceiling erhältlich, einer Stange, die vom Boden bis zur Decke geht. (Source: Loewe)

Der Loewe Bild i.65 dr+ und der Bild i.55 dr+ sind ab sofort für eine UVP von 4750 Franken respektive 3750 Franken im Fachhandel verfügbar. Der Bild i.48 folgt demnächst für eine UVP von 3290 Franken. Für weitere 360 Franken erhalten Kundinnen und Kunden die optionale Klang bar i dazu. Der Floor2ceiling-Stand kostet 1100 Franken und der Floor Stand Flex 730 Franken.

Statt der Klang bar i könnte die Kundschaft auch die neue Loewe-Soundbar Klang bar5 mr mit Dolby Atmos dazukaufen - und dazu gleich noch den neuen Subwoofer Klang sub5. Der Hersteller kündigte diese Audiolösungen Ende Mai unter dem Motto "Klangstark. Die Loewe-Audio-Offensive" an. Erfahren Sie hier mehr dazu.

Webcode
DPF8_221967

Kommentare

« Mehr