Modell TK700STi

BenQ präsentiert 4k-Beamer mit Gaming-Modi

Uhr
von Leslie Haeny und msc

BenQ hat einen Beamer für Gamerinnen und Gamer lanciert. Der TK700STi projiziert bis zu 200 Zoll grosse Bilder in 4k. Zudem verfügt das Gerät über spezielle Voreinstellungen für Ego-Shooter, Sportspiele und Role-Play-Games.

(Source: BenQ / FluxFactory)
(Source: BenQ / FluxFactory)

Der Taiwanische Hersteller BenQ hat einen neuen Beamer für Gamerinnen und Gamer im Angebot. Das Modell TK700STi projiziert Inhalte in 4k-HDR-Auflösung mit 3840 x 2160 Pixel und hat eine Helligkeit von bis zu 3000 ANSI Lumen. Damit liefert der Beamer laut BenQ auch bei Tageslicht ein gut sichtbares Bild. Die Latenz liegt zwischen 4 und 16 Millisekunden.

Das Gerät verfügt über voreingestellte Modi für First-Person-Shooter-, Role-Play- und Sport-Games. Bei Ego-Shootern verbessere der Modus in dunklen Szenen die Darstellung von Details und Bedrohungen in der Nähe, bei Sport- und Rennspielen die Reaktionszeiten und bei Rollenspielen das immersive Spielgeschehen, heisst es seitens BenQ. Im Gerät steckt ausserdem ein 5-Watt-Trevolo-Lautsprecher. Er verfügt laut Hersteller über spezielle Modi für Kino, Musik, Sport und Spiele.

Apps per Knopfdruck oder Sprachbefehl aufrufen

Der TK700STi ist mit Android TV ausgestattet. Den Google Play Store, Amazon Prime Video, Disney + und Co. können Nutzerinnen und Nutzer über die mitgelieferte Google-Fernbedienung aufrufen - per Knopfdruck oder Sprachbefehl.

(Source: BenQ)

Dank zweier HDMI-Anschlüsse liessen sich Filme, Spiele, Bilder und Musik schnell und einfach auf die bis zu 200 Zoll grosse Bildfläche projizieren. Wie hoch der Abstand zur Leinwand für ein 200 Zoll grosses Bild sein muss, sagt BenQ nicht. Für eine Projektionsfläche von 100 Zoll seien aber 1,99 Meter Abstand zur Leinwand nötig. Durch plattformübergreifendes Casting lassen sich Videoinhalte drahtlos von jedem Gerät direkt auf den Projektor streamen und im Grossformat darstellen, wie der Hersteller schreibt.

Der Beamer TK700STi ist per sofort im Handel erhältlich. Der UVP liegt bei 1299 Franken.

Ebenfalls interessant für Videospielefans: Logitech hat eine Serie an League-of-Legends-Gaming-Ausrüstung lanciert. Zu den Produkten zählen ein kabelloses Headset, zwei Gaming-Mäuse, eine Tastatur und ein Mauspad. Das Design des Gaming-Zubehörs ist von der aus League-of-Legends stammenden, virtuellen Musikgruppe K/DA inspiriert.

Webcode
DPF8_216475

Kommentare

« Mehr