Sound für Zuhause

LG lanciert neue Soundbars

Uhr
von Niara Sakho und lha

LG bringt neue Soundbar-Modelle auf den Markt. Die Geräte sind mit der AI-Sound Pro-Funktion von LG-TVs kompatibel und sollen über ein umweltfreundliches Design verfügen. Das 2021er -Line-up funktioniert zudem mit dem Google Assistant, Amazon Alexa, Siri und Co.

(Source: LG)
(Source: LG)

Hersteller LG hat sein neues Soundbar-Line-up vorgestellt. Neu sind die Modelle mit der AI-Sound Pro-Funktion von LG-Fernsehern kompatibel. Besagte Funktion analysiert und klassifiziert die Audio-Inhalte nach fünf Kategorien und optimiert sie automatisch entsprechend. Laut LG verfügen die neuen Geräte über Dolby Atmos und DTS: X. Die Soundbars seien mit mehreren Sprachassistenten kompatibel, darunter Google Assistant, Amazon Alexa und Siri. Zudem bieten die neuen Geräte nun alle dieselben Soundmodi wie die aktuellen TV-Geräte. So könne man mit der TV-Fernbedienung zwischen der Soundbar und dem Fernseher wechseln.

Die Modelle 2021 seien auf dem gleichen Leistungsniveau wie ihre Vorgänger. Die Meridian-Audio-Tuning-Technologie sei ebenfalls in verschiedene Modellen integriert. Diese Technologie mischt laut LG Zweikanal-Stereo-Inhalte zu einem immersiven Mehrkanal-Audio hoch, um dem Publikum unabhängig von dessen Position im Raum ein Hörerlebnis mit Live-Charakter zu bieten. Entstanden ist die Technologie aus der langjährigen Partnerschaft von LG und Meridian Audio.

Folgende Modelle gehören zum neuen Line-up:

  • SP11RA: mit einer Leistung von 770 Watt

  • SP9YA: mit einer Leistung von 520 Watt

  • SP8YA: mit einer Leistung von 440 Watt

  • SP7Y: mit einer Leistung von 440 Watt

  • SPD7Y: mit einer Leistung von 380 Watt

Diese Soundbars sind ab April 2021 in Europa und Nordamerika erhältlich. Laut LG folgen im Laufe des Jahres noch weitere Modelle.

Nachhaltigkeit

Bei vielen Gehäusen der Soundbar-Modelle kommen laut LG recycelte Materialien zum Einsatz - beispielsweise aus recycelten PET-Flaschen. Um die Umweltbelastung und den Abfall zu reduzieren, habe LG eine umweltfreundlichere Verpackung für die Soundbar-Produktpalette eingeführt. Die Verpackung bestehe hauptsächlich aus recyceltem Zellstoff und nutzte weniger EPS-Schaum und Plastik als üblich.

LG ermöglicht neu auch anderen TV-Herstellern die Nutzung seiner WebOS-Smart-TV-Plattform. Damit will das Unternehmen seine Präsenz im Markt für Home Entertainment steigern. Mehr dazu lesen Sie hier.

Webcode
DPF8_213001

Kommentare

« Mehr