In der Schweiz und Liechtenstein

Novis vertreibt Smarthome-Buttons von Flic

Uhr
von Eric Belot und lha

Novis Electronics übernimmt den Vertrieb von Flic-Produkten für die Schweiz und Liechtenstein. Damit weitet das Unternehmen aus Uster sein Angebot im Smarthome-Bereich aus.

Der Flic Hub und Flic 2. (Source: Flic)
Der Flic Hub und Flic 2. (Source: Flic)

Der Grosshändler für Elektrogeräte Novis Electronics aus Uster übernimmt den Vertrieb von Flic-Produkten für die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein. Das teilt Renato Kunz, Product Manager für Sonos und Flic bei Novis Electronics auf Linkedin mit. Damit weitet das Unternehmen sein Angebot im Bereich Smarthome aus.

Zu den neu angebotenen Flic-Produkten gehört derzeit das Flic 2 Starter Kit. Es enthält den Flic-Hub, sowie vier Flic 2 Smartbuttons. Zudem kann man bei Novis mit dem Flic 2 Double Pack noch paarweise mehr Smartbuttons kaufen. Mit den Flic-Produkten können Kundinnen und Kunden Musik, Licht und weitere Funktionen per Knopfdruck kontrollieren, verspricht das Unternehmen. Das Flic-System ist Kompatibel mit Sonos, Philips Hue und vielen weiteren Herstellern und lassen sich auch ins Apple Home Kit integrieren. Zudem ist es IFTTT kompatibel. Die Batterielaufzeit soll drei Jahre betragen.

Der TÜV entwickelt ein neues Prüfzeichen speziell für Smarthome-Geräte. Das Label "Cybersecurity Certified" soll Konsumentinnen und Konsumenten mehr Sicherheit beim Kauf geben. Für die Zertifizierung nimmt der TÜV nicht nur die Produkte selbst, sondern auch das Produktionsverfahren und die Zulieferer unter die Lupe.

Webcode
DPF8_209372

Kommentare

« Mehr