Bar 5.0 Multibeam

JBL bringt Soundbar mit Virtual Dolby Atmos auf den Markt

Uhr
von Eric Belot und kfi

JBL präsentiert eine neue Soundbar. Die Firma setzt das erste Mal auf Virtual Dolby Atmos und verspricht Kinofeeling für das eigene Zuhause.

Die neue Soundbar von JBL verspricht Kinofeeling für zu Hause. (Source: wundervisuals / iStock.com)
Die neue Soundbar von JBL verspricht Kinofeeling für zu Hause. (Source: wundervisuals / iStock.com)

JBL bringt mit der Bar 5.0 Multibeam eine neue All-in-One-Soundbar auf den Markt. Das Unternehmen setze erstmals auf Virtual Dolby Atmos, was zusammen mit der eigenen Multibeam-Technologie für Kinofeeling in den eigenen vier Wänden sorge. Die neue Soundbar funktionere mit allen Multiroom-Systemen und Musikdiensten. Sie sei mit allen iOS- und Android-Geräten kompatibel.

3-D-Surround-Sound und 4k-Pass-Through

JBLs neue Soundbar liefere 3-D-Surround-Sound in hochwertiger Tonqualität. Das Gerät verfügt über 4k-Pass-Through mit Dolby Vision. Die fünf Lautspechertreiber verfügen je über 50 Watt Gesamtmusikleistung. Die Soundbar verfügt über einen integrierten Subwoofer. Dank vier integrierten Passivmembranen sei der Bass auch ohne separaten Subwoofer kräftig.

Die Soundbar könne sich gemäss Mitteilung automatisch kalibrieren, um sich mit der räumlichen Umgebung abzustimmen. Alexa Multi-Room Music, Apple Airplay 2, Chromecast built-in und Bluetooth sollen die Integration in das eigene Zuhause erleichtern.

Die Bar 5.0 Multibeam vereint Virtual Dolby Atmos und JBLs Multibeam-Technologie. (Source: JBL)

Die JBL Bar 5.0 ist ab sofort für eine unverbindliche Preisempfehlung von 439 Franken in der Schweiz erhältlich.

Mit den beiden JBL-Radios Tuner 2 und Tuner XL könnten Nutzerinnen und Nutzer auch unterwegs dank starker Akkuleistung den ganzen Tag beste Tonqualität empfangen. Mehr zu den Geräten finden Sie hier.

Webcode
DPF8_209010

Kommentare

« Mehr