Guinnes Weltrekord

Canon druckt das längste Foto der Welt – auf einer Skisprungschanze

Uhr

Canon hat sich einen Eintrag in den Guinnes World Records gesichert. Der Kamera- und Druckerhersteller brachte das längste digitale Foto der Welt zu Papier. Das Drucken dauerte rund 16 Stunden.

(Source: Jochen Kohl K2 Studio / Canon)
(Source: Jochen Kohl K2 Studio / Canon)

Kamera- und Druckerhersteller Canon ist Guniess-World-Records-Rekordhalter. Das Unternehmen hat das längste digitale Foto der Welt gedruckt. Wie Canon mitteilt, dauerte der Druckvorgang für das 109,04 Meter lange Bild knapp 16 Stunden. Dazu kamen 1,37 Liter Tinte zum Einsatz. Zum Drucken verwendete Canon den hauseigenen Image Prograf Pro-6100 Grossformat-Fotodrucker.

Wie Canon mitteilt, waren die Bedingungen für den Druck nicht gerade ideal. Denn das riesige Foto wurde auf der Schattenbergschanze im österreichischen Oberstdorf – wo sich sonst Skispringer während der Vierschanzen-Tournee miteinander messen – erstellt. Canon schreibt von Temperaturen nahe dem Gefrierpunkt, Dauerregen und den ersten Schneeflocken des Jahres.

Zerstückelt und versteigert

Canon platzierte den Drucker am höchsten Punkt der Schanze, wo er kontinuierlich über eine Rolle mit Spezialpapier des Herstellers Ilford versorgt wurde, sodass der Druck langsam Richtung Tal hinabglitt. Das gigantische Foto zeigt eine Collage aus Landschaftsbildern, Fotos von Bürgern und Bürgerinnen, sowie berühmten Persönlichkeiten aus Oberstdorf und Sport- und historischen Aufnahmen.

Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags Claudia Roth gratuliert Markus Koch, European Document Solutions Group Director bei Canon Deutschland, zum Rekord (Source: Canon)

Der Rekorddruck war Teil des achten Oberstdorfer Fotogipfels. Interessierte hatten die Möglichkeit, Teile des Drucks online zu ersteigern. Die daraus generierten Einnahmen gingen laut Canon an den gemeinnützigen Kinder- und Opferhilfsverein "Schaut hin!". Die Aktion habe rund 5000 Euro eingebracht.

Das ist die grösste Digitalkamera der Welt: Forscher der Stanford Universität sind dabei, die grösste Digitalkamera der Welt zu bauen. Sie nimmt Fotos mit einer Auflösung von 3200 Megapixel auf und soll bald von Chile aus den Himmel fotografieren. Erste Testaufnahmen zeigen aber nicht die Sterne sondern Gemüse.

Webcode
DPF8_192432

Kommentare

« Mehr