Auf 2021 verschoben

Veranstalter verlegen Retail Forum

Uhr

Die Veranstalter haben das Retail Forum auf nächstes Jahr verschoben. Statt wie geplant im November geht die zehnte Ausgabe der Veranstaltung erst Ende 2021 über die Bühne.

Franz Julen, Verwaltungsratspräsident bei Valora und Moderator Rainer Maria Salzgeber am Retail Forum 2019 (Source: Netzmedien)
Franz Julen, Verwaltungsratspräsident bei Valora und Moderator Rainer Maria Salzgeber am Retail Forum 2019 (Source: Netzmedien)

Der Swiss Council of Shopping Places hat sich dazu entschieden, das Retail Forum auf 2021 zu verschieben. Eigentlich hätte die zehnte Ausgabe des Branchenevents am 12. November 2020 stattfinden sollen. "Bedingt durch das Covid-19-Virus und den Umstand, dass wir am Retail Forum über 300 Personen erwarten, haben wir uns entschieden, den Kongress dieses Jahr nicht durchzuführen", teilen die Veranstalter mit.

Der Termin für die Veranstaltung 2021 steht bereits. Das Retail Forum findet am 4. November 2021 im Hotel Radisson Blu am Flughafen Zürich statt.

Am Retail Forum 2019 sprachen unter anderen Redner von GfK, Valora, Raiffeisen und vom Flughafen Zürich über neue Ladenkonzepte und gaben Tipps für den erfolgreichen Verkauf. Darüber, was die Bevölkerungsentwicklung für den Handel bedeutet, waren sich die Referenten allerdings uneins.

Webcode
DPF8_186059

Kommentare

« Mehr