Black Friday in Summer

Erste Händler starten Sommeraktionen – weitere sollen folgen

Uhr

Der "Black Friday in Summer" ist gestartet. Anders als in Deutschland und Österreich, wo der Sommerausverkauf als koordinierter Event vom 30. Juli bis 5. August stattfindet, besteht er in der Schweiz aus unabhängig lancierten Aktionen einiger Händler. Die ersten starteten mit ihren Angeboten bereits Mitte Juni.

(Source: Ashkan Forouzani / Unspash)
(Source: Ashkan Forouzani / Unspash)

In Deutschland und Österreich beginnt ab dem 30. Juli ein Sommerausverkauf im Stil des Black Friday. Organisiert werden die Ausverkaufstage, die bis zum 5. August dauern werden, von der Black Friday GmbH. In der Schweiz gebe es den "Black Friday in Summer" bereits seit dem vergangen Jahr, sagt Julian Zrotz von blackfridaydeals.ch auf Anfrage. Es handle sich dabei aber nicht um einen koordinierten Event mit überall gleichem Datum. Stattdessen lancierten einzelne Händler ihre Angebote unabhängig voneinander.

Laut Zrotz starteten einige Anbieter bereits in der Woche vom 15. Juni ihre Aktionen unter dem Motto Black Friday in Summer. Zu ihnen gehören Lebara und Yallo. Seit dem Abend des 25. Juni laufe ausserdem die Sommerpromotion von Mediamarkt Schweiz.

"Ob noch weitere Händler hierzulande mitziehen werden, ist offen, aber durchaus vorstellbar beziehungsweise wahrscheinlich. Ausgeschlossen ist aber, dass annähernd so viele Händler mitmachen wie beim richtigen Black Friday. Vielmehr sind es einzelne Händler, die spezielle Aktionen anbieten", sagt Zrotz.

Die Aktionen am "richtigen" Black Friday sind deutlich attraktiver

Wie Elektrojournal.at berichtet, begründet die Black Friday GmbH die sommerlichen Aktionstage in Deutschland und Österreich mit einer hauseigenen Studie. Diese ergab, dass 84 Prozent der deutschen Konsumenten den Black Friday im Sommer begrüssen würden. Unter den Händlern waren es 47 Prozent.

Die Frage, ob es einen zweiten Black Friday in der Schweiz braucht, beantwortet Zrotz folgendermassen: "Auf der einen Seite könnten Händler im Moment Frequenz in den Filialen und den Onlineshops sehr gut gebrauchen, auf der anderen Seite hat sich der Black Friday in Summer nicht einmal in viel Schnäppchen-affineren Ländern wie etwa den USA oder UK durchgesetzt." Gegen einen zweiten Black Friday spreche auch, dass die Aktionen am "richtigen" Black Friday in der Regel deutlich attraktiver seien als jetzt im Sommer.

Wie der Black Friday 2019 für Schweizer CE-Händler lief, können Sie hier nachlesen.

Webcode
DPF8_183655

Kommentare

« Mehr