Alte iPhones aufgemöbelt

Swisscom verkauft gebrauchte Handys

Uhr

Swisscom ist unter die Secondhand-Handy-Anbieter gegangen. Unter der Kategorie "Refreshed Smartphones" können Kunden per sofort wiederaufbereitete Smartphones kaufen. Momentan hat der Telko drei iPhone-Modelle im Angebot.

(Source: lupo / pixelio.de)
(Source: lupo / pixelio.de)

Im Swisscom-Onlineshop können Kunden seit dem 22. Juni gebrauchte Handys beziehen. Die Secondhand-Geräte kauft Swisscom im Rahmen des Buyback-Programms von den Kunden zurück, wie der Telko mitteilt. Die Handys würden dann vom Swisscom-Partner Recommerce Swiss wiederaufbereitet. Im Swisscom-Onlineshop findet man die Geräte unter der Kategorie "Refreshed Smartphones".

Mit einem wiederaufbereiteten Gerät können über 75 Prozent der Emissionen eines Neugerätes vermieden werden, heisst es in der Mitteilung. Auf die Refreshed Smartphones biete Swisscom zwölf Monate Garantie. Bevor die Geräte im Onlineshop landen, werden laut Swisscom alle Daten des vorherigen Nutzers gelöscht und das Handy wird 35 unterschiedlichen Qualitätskontrollen unterzogen.

Momentan bietet der Telko folgende aufbereitete Handy-Modelle an.

  • iPhone 6S mit 64 Gigabyte Speicher in der Farbe Space Gray für 229 Franken

  • iPhone X mit 64 Gigabyte Speicher in der Farbe Space Gray für 569 Franken

  • iPhone X mit 256 Gigabyte Speicher in der Farbe Space Gray für 619 Franken

Kürzlich lancierte Swisscom ein Servicepaket für Selbstständige und kleine Unternehmen mit bis zu sechs Mitarbeitern. Der Telko will etwa beim Einrichten von Anwendungen, dem Sichern von Daten oder bei Problemen mit Bürogeräten helfen.

Webcode
DPF8_183258

Kommentare

« Mehr