Für kleine Unternehmen

Swisscom will sich um Drucker und Betriebssysteme kümmern

Uhr

Swisscom lanciert ein Servicepaket für Selbstständige und kleine Unternehmen mit bis zu sechs Mitarbeitern. Der Telko will etwa beim Einrichten von Anwendungen, dem Sichern von Daten oder bei Problemen mit Bürogeräten helfen. Mit einem "ICT-Assessment" will die Swisscom KMUs zudem dabei unterstützen, ihre IT optimal zu nutzen.

(Source: g-stockstudio / iStock.com)
(Source: g-stockstudio / iStock.com)

Der Schweizer Telko Swisscom baut sein Serviceangebot für kleine Unternehmen aus. Für Selbstständige und Unternehmen mit bis zu sechs Mitarbeitern bietet er neu Support für alle Bürogeräte wie PCs, Smartphones und Drucker sowie Betriebssysteme, wie es in einer Mitteilung heisst. Hervorgehoben wird zudem Support für Microsoft-365-Anwendungen. Man wolle kleine Unternehmen von technischen Anliegen entlasten.

Die Unterstützung erfolge durch IT-Experten der Swisscom oder von Microsoft zertifizierten Mitarbeitenden, heisst es. Im Grundangebot ist Support via Hotline oder im Swisscom-Shop enthalten. Geholfen werde etwa beim Einrichten von Anwendungen, beim Sichern von Daten oder bei Updates des Betriebssystems. Ausserdem soll es Support bei technischen Problemen mit Geräten geben.

Laut der Produkteseite können Interessierte die Dienstleistung im Abo beziehen. Der Grundpreis für einen Arbeitsplatz beträgt 25 Franken monatlich. Darin seien 18 Serviceleistungen pro Jahr enthalten. Auf Wunsch können Leistungen vor Ort dazugebucht werden. Und wahlweise könne man auch Einzelleistungen kaufen.

IT-Infrastruktur analysieren und optimieren

Zudem lanciert die Swisscom das "ICT-Assessment" für KMUs. Dabei erstellen Swisscom-Mitarbeiter eine Bestandsaufnahme der Telefonie- und IT-Infrastruktur eines Unternehmens, identifizieren das Verbesserungspotenzial und zeigen Risiken auf, heisst es in der Mitteilung weiter. Der abschliessende Assessment-Report enthalte produktunabhängige Handlungsempfehlungen". Behandelt werden die Schwerpunkte "Strategie & Governance", "Organisation", "Sicherheit & Datenschutz", "Prozesse", "Applikationen" und "Infrastruktur". Ein Assessment kostet gemäss Produktseite 4200 Franken und beinhaltet die Analyse und den Abschlussbericht. Für 750 Franken kann man eine "Management-Präsentation" dazubuchen.

Letztes Jahr lancierte die Swisscom eine Security-Lösung für KMUs. Die Cloud-basierte Firewall wird rund um die Uhr überwacht und up-to-Date gehalten, wie Sie hier lesen können.

Webcode
DPF8_182669

Kommentare

« Mehr