HXW804-Serie

Panasonic bringt neue Heimkino-TVs auf den Markt

Uhr

Panasonic hat seine Einstiegsserie an 4k-LCD-TVs erweitert. Die vier neuen HXW804-Modelle sollen mit HDR-Unterstützung und attraktiven Preisen locken.

Panasonic bringt vier neue HXW804-Modelle auf den Markt. (Source: Panasonic)
Panasonic bringt vier neue HXW804-Modelle auf den Markt. (Source: Panasonic)

Panasonic ergänzt seine Palette an LCD-TVs für Einsteiger um die HXW804-Serie. Sie ist in vier Bildgrössen erhältlich: 40, 50, 58 und 65 Zoll – alle lösen in 4k auf. Die neuen Modelle unterstützen alle gängigen HDR-Formate inklusive HDR10+ und Dolby Vision.

Panasonic verspricht gestochen scharfe Bilder mit HDR Bright Panel Plus sowie HCX-Prozessoren mit einer Bildwiederholfrequenz von 1.600Hz (bmr). Die Funktion "Local Dimming" liefere hohe Kontraste und tiefes Schwarz. Die TVs liessen sich zudem über Sprachbefehle steuern.

Surround Sound und Quatro Tuner

Für den Ton sorgt Panasonics System Cinema Surround Sound Plus. Zwei Lautsprecher mit jeweils 10 Watt Ausgangsleistung sind mit an Bord. Für mehr Bass gibt es einen Anschluss für einen externen Subwoofer. Bluetooth-Lautsprecher oder -Kopfhörer lassen sich kabellos per Bluetooth Audio Link mit dem TV verbinden.

Die neuen TVs verfügen über einen Quattro Tuner für den Empfang via Antenne, Satellit, Kabel oder TV>IP. Eine externe Set-Top-Box bräuchte es somit nicht, teilt Panasonic mit.

Preise und Verkaufsstart

Die HXW804-Serie kommt im August in den Handel. Panasonic gibt folgende UVPs an:

  • TX-65HXW804: 1599 Franken

  • TX-58HXW804: 1199 Franken

  • TX-50HXW804: 1099 Franken

  • TX-40HXW804: 899 Franken

Im Februar präsentierte Panasonic zwei neue OLED- und zwei LCD-TV-Serien. Kürzlich gab der Hersteller die Schweiz-Preise für die Geräte der HXW904- und der HXW944-Serie bekannt.

Webcode
DPF8_183157

Kommentare

« Mehr